3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdnuss-Karamell-Cookies


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

50 Stück

Cookies

  • 150 Gramm geröstete gesalzene Erdnüsse
  • 100 Gramm Zartbitterschokolade 70 %
  • 50 Gramm Vollmilchschokolade
  • 100 Gramm harte Karamell-Bonbons
  • 120 Gramm weiche Butter in Stücken
  • 120 Gramm brauner Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 geh. EL Vanillezucker, Selbstgemacht
  • 140 Gramm Mehl
  • 1,5 EL Kakao
  • 1/4 gestr. TL Salz
  • 1/2 gestr. TL Natron
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/unterhitze vorheizen.

    Erdnüsse, beide Schokoladensorten (in Stücken) und Bonbons in den Closed lid geben und mit Sichtkontakt bei Stufe 4-5 grob hacken. Umfüllen und beiseite stellen

    Butter, Zucker, Ei und Vanillezucker in den Closed lid geben und 2 Minuten, Stufe 5 schaumig rühren. Mehl, Kakao, Salz und Natron mischen und zugeben. 40 Sekunden, Stufe 4 untermischen. 300 Gr. der Nuss-Schokomischung 8 Sekunden Counter-clockwise operation Stufe 4 unterheben.

    Mit 2 TL etwa kirschgroße Häufchen abstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Abstand halten ! Mit der restlichen Nuss-Karamell-Schokomischung bestreuen.

    10-12 Minuten backen.

    Halten sich luftdicht verpackt 4 Wochen.

  2. Die Kekse sind wahnsinnig lecker und unheimlich kross. Die gesalzenen gerösteten Erdnüssen geben den besonderen Kick. Machen ganzjährig Freude und sind zudem auch ein schönes Mitbringsel.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare