3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdnussbutter-Plätzchen mit Johannisbeergelee


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

50 Stück

Erdnussbutter-Plätzchen mit Johannisbeergelee

  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 100 g weiche Butter
  • 140 g brauner Zucker
  • Salz
  • 1 Ei
  • 1/2 Vanilleschote, Mark
  • 320 g Erdnussbutter
  • 1 Eiweiß
  • 50 g gehackte Erdnüsse, ungesalzen
  • 80 g Rotes Johannisbeergelee
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Erdnüsse in den Closed lid geben und 2 sec/ Stufe 6 hacken. Umfüllen.

    Butter, Zucker und Salz in den Closed lid geben und 30 sec/ Stufe 4.

    Das Ei, die Erdnussbutter und das Mark der Vanilleschote zugeben und 30 sec/ Stufe 4.

    Zum Schluss das Mehl und das Natron in den Closed lid geben und alles 30 sec/ Stufe 4 zu einem Teig verarbeiten.

    Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

    Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Vom Teig mit einem Teelöffel walnussgroße Portionen abstechen, zu Kugeln formen und mit 2 cm Abstand auf das Blech setzen.

    In die Mitte der Plätzchen mit einem Kochlöffelstiel eine Mulde drücken. Den Rand jeweils mit Eiweiß bestreichen umd mit den Erdnüssen bestreuen.

    Im Ofen auf mittlerer Schiene 12 bis 15 Minuten backen.

    Das Gelee in einem kleinen Topf kurz erwärmen, in einen Gefreibeutel füllen und am unteren Ende eine kleine Ecke abschneiden. Die Vertiefungen der Plätzchen mit dem Gelee füllen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Plätzchen können auch mit einem andeen Fruchtgelee gefüllte werden, zB. Himbeer oder Kirsche.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das speicher ich mir mal für nächstes...

    Verfasst von Andreyana am 22. Dezember 2017 - 16:00.

    Das speicher ich mir mal für nächstes Weihnachten. Dieses Jahr hab ich schon alles fertig.
    Das Rezept klingt auf jeden Fall lecker.
    Herzchen hab ich schon mal da gelassen

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können