3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdnussstangen


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 200 g Butter, kalt
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Muskat, gerieben
  • 1 Msp. Kardamom, gemahlen
  • 1 Msp. Gewürznelken, gemahlen
  • 1/2 TL Zimt, gemahlen
  • 1 Päckchen Vanillezucker Bourbon, o. selbstgemacht

Pfanne:

  • 150 g Erdnüsse geschält, Natur, d. 50 g zum bestreuen
  • 50 g Zucker, braun
  • 3 EL Erdnussbutter, cremig Glas

Guss:

  • 150 g Puderzucker o. selbstgemacht
  • 2 EL Orangensaft
  • Backpapier fürs Blech u. Klarsichtsfolie
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Erdnüsse fein hacken Closed lid 2-5 Sec./Stufe 6 prüfen und umfüllen.

    Teigzutaten in den Closed lid und Butter in Flöckchen/kleine Stücke dazugeben alles 40 Sec./Stufe 5 zu einem glatten Teig verkneten.

    Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kühlen.

     

     

     

  2. Pfanne: Erdnüsse sind fein gehackt
  3. Brauner Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen. Erdnussbutter und 100 g gehackte Erdnüsse zugeben und vermischen. Etwas auskühlen lassen.

    Teig in 2 Portionen teilen. Jede Port. zwischen Klarsichtsfolie ca. 5 mm dich zu einem Rechteck ausrollen. Erdnuss-Masse vorsichtig auf die 1 Teigplatte streichen (sie ist sehr fest) 2 Teigplatte drauflegen und dieses Rechteck in 30 ca. 1 cm breite Streifen schneiden. (Ich habe sie kleiner gemacht, da ich sie nicht so groß wollte). Streifen vorsichtig am besten mit einer Palette ect. auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. 

  4. Guss:
  5. Puderzucker mit dem Orangensaft zu einem dickflüssigen Guss in einer Schüssel verrühren und auf die ausgekühlten Nuss-Stangen streichen.

    50 g restl. gehackte Erdnüsse draufstreuen und trocknen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Rezept stammt glaube ich vom Chefkoch, habe ich irgendwann mal gesehen und sie haben uns sehr gut geschmeckt. Nüsse können bestimmt auch getauscht werden.

Backofen: O-/U. 200° vorheizen für 10-12 Min. backen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare