3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fantaschnitten mit Pfirsichschmand


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Für den Teig

  • 4 Stück Eier, M
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 105 g Speiseöl, z.B.: Pflanzenöl
  • 145 g Fanta
  • 250 g Weizenmehl
  • 3 gestr. TL Backpulver

Für den Belag

  • 2 Dosen Pfirsiche, à 480 g Abtropfgewicht
  • 600 g Schmand, (3 Becher)
  • 600 g Schlagsahne, (3 Becher)
  • 3 Päckchen Sahnesteif

Für den Guss

  • 1/4 l Multivitaminsaft
  • 3 Päckchen Vanillesoße ohne Kochen, à 25 g
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Verarbeitung Teig
  1. 1. Eier, Zucker und Vanille-Zucker in den Closed lid geben -> 1 Min / Stufe 4

  2. 2. Öl und Fanta durch die Messbecheröffnung (ohne Messbecher) in den laufenden Closed lid einfüllen -> Stufe 4

    Wenn Öl und Fanta im Closed lid ist, dann -> 20 Sek /Stufe 4

  3. 3. Mehl und Backpulver mischen und portionsweise durch die Messbecheröffnung (ohne Messbecher) in den laufenden Closed lid unterrühren -> Stufe 2

    Wenn Mehl und Backpulver im Closed lid ist, dann -> 1 Min und 30 Sek / Stufe 5

  4. 4. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen. Das Backblech in den Backofen schieben

     

    Ober / Unterhitze 180° C (vorgeheizt)

    Heißluft: 160° C (nicht vorgeheizt)

    Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt)

    Backzeit: circa 25 Min  je nach Backofen

  5. Verarbeitung Belag
  6. 1. Den Kuchen auf dem Backblech erkalten lassen.

    2. Für den Belag die Pfirsiche auf einem Sieb abtropfen lassen und im Closed lid zerkleiner -> 10 Sek / Stufe 3 und anschließend noch 3 Sek / Stufe 4

    (Ich habe zuerst die erste Dose Pfirsiche wie oben beschrieben zerkleinert und in eine Schüssel umgefüllt und anschließen mit der zweiten Dose Pfirischen gleich verfahren. Es können bestimmt auch beide Dosen Pfirsiche auf einmal zerkleinert werden (Zeit und Stufe evtl. anpassen))

  7. 3. Schmand zu den Pfirsichstücken geben und unterrühren.

    (Den Schmand habe ich von Hand untergerührt, damit ich den Closed lid zum Sahne schlagen frei habe)

  8. 4. Sahne in den Closed lid (ohne Schmetterling) füllen und 5 Sek / Stufe 10 aufschlagen

    5. Dann Sahnesteif zugeben und Sahne steif schlagen -> ca. 15 Sek / Stufe 10 (Sichtkontakt)

  9. 6. Sahne locker unter die Pfirsich-Schmand-Masse heben

  10. 7. Die Masse gleichmäßig auf den Kuchen streichen.

  11. Verarbeitung Gus
  12. Multivitaminsaft in einem Messbecher abmessen und Vanillesoßenpulver mit dem Schneebesn unterrühren und auf dem Kuchen verteilen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Rezept ist für ein großes Blech (29 cm x 39 cm)

 

Nachfolgend die Zutaten für eine runde Form Ø 25 cm:

Für den Teig
  • 2 Stück Eier, M
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 70 g Speiseöl, z.B.: Pflanzenöl
  • 80 g Fanta
  • 125 g Weizenmehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
Für den Belag
  • 1 Dosen Pfirsiche, à 480 g Abtropfgewicht
  • 200 g Schmand, (1 Becher)
  • 400 g Schlagsahne, (2 Becher)
  • 2 Päckchen Sahnesteif
Für den Guss
  • 1/8 l Multivitaminsaft
  • 2 Päckchen Vanillesoße ohne Kochen, à 25 g


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe den Kuchen heute zum

    Verfasst von Pattylein am 28. März 2016 - 17:26.

    Habe den Kuchen heute zum Osterkaffee gemacht.. Ich habe mich im Nachhinein richtig geärgert das ich nicht mein Rezept aus meinem normalen Backbuch genommen habe. Die Pfirsiche waren mehr als Matsch, trotz das ich es komplett nach Rezept gemacht habetmrc_emoticons.-( Der Boden ist ebenfalls nicht richtig aufgegangen trotz das ich alles nach Rezept gemacht habe tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee . Mache sonst

    Verfasst von mmynmanu am 20. Februar 2016 - 10:36.

    Super Idee . Mache sonst immer das "normale"  Rezept . Mit Guss schmeckt er noch besser 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen für meine

    Verfasst von nileno76 am 26. Dezember 2015 - 13:08.

    Ich habe den Kuchen für meine Tochter zum Geburtstag gemacht. Der kam so gut an- damit habe ich nicht gerechnet. Deshalb gibt es ihn heute gleich nochmal tmrc_emoticons.)

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können