3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Flo`s cremiger Käsekuchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Für den Teig:

  • 150 Gramm Butter
  • 30 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Wasser

Für die Masse:

  • 5 Eier, (getrennt)
  • 300 Gramm Zucker
  • 500 Gramm Schichtkäse
  • 500 Gramm Mascarpone
  • 250 Gramm Ricotta
  • 1 Zitrone, (den Saft davon)
  • 2 Esslöffel 43er, (Vanille-Likör)
  • 100 Gramm Speisestärke
5

Zubereitung

    Zubereitung:
  1. Schmetterling einsetzen.

    Als erstes die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Schmetterling 1 Min./Stufe 5 (ich schlage das Eiweiß meist mit dem Handmixer separat auf).

    Zubereitung des Teigs:

    Butter mit Zucker und Salz 10 Sek./Stufe 5 schaumig schlagen, Mehl und Wasser dazu und 45 Sek./Dough mode alles mit dem Spatel herunterschieben und nochmals 45 Sek./Dough mode.

    2/3 des Teiges ausrollen und den Boden einer gefetteten Springform damit belegen, aus dem Rest den Rand hochziehen.

    Mit einer Gabel Boden und Rand perforieren.

    Zubereitung der Masse:

    Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Eigelb mit Zucker 30 Sek./Stufe 5 cremig schlagen, Schichtkäse dazu und 15 Sek./Stufe 5 (langsam hochdrehen bis der Schichtkäse "verschluckt" wird, dann noch mischen lassen).

    Als nächstes Mascarpone dazu und wieder 15 Sek./Stufe 5.

    Jetzt Ricotta dazu und nochmals 15 Sek./Stufe 5.

    Und jetzt noch 43er und den Zitronensaft dazu und nochmal 10 Sek./Stufe 5.

    Jetzt die Speisestärke dazu und 45 Sek./Stufe 5 gründlich verrühren.

    Zum Schluss noch das Eiweiß hinzu 10 Sek./Stufe 5 (wieder langsam hochdrehen bis das Eiweiß "verschluckt" wird und nur kurz unterheben).Die Masse auf den Teig geben und 40 Min. auf mittlerer Schiene backen, dann herausholen und ringsherum 2-3cm tief einschneiden, ca. 10Min. stehen lassen (die Masse sitzt nun wieder etwas zusammen, anschließend den Kuchen nochmals für ca. 15-20Min. zurück in den Ofen und fertig backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Boden der Springform mit einem Backpapier auslegen (mit einspannen und die Ränder ca 3cm überstehen lassen, den Rest abschneiden) und nur den Rand der Form fetten.

Nach dem Backen den Kuchen in der Form auf einem Rost 2 Stunden abkühlen lassen. Form öffnen und den Ring noch dranlassen, den Kuchen am Backpapier festhalten und den Springformboden hervor ziehen. Jetzt den Ring nochmals schließen und das Backpapier herausziehen, jetzt den Ring entfernen und den Kucken über Nacht auf dem Rost im Kühlschrank erkalten lassen (dann ergibt sich eine richtig feste Masse). Kurz vor dem Servieren, den Kuchen einfach vom Rost auf eine Kuchenplatte schieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare