Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Früchtebrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Scheibe/n

Früchtemischung

  • 70 g Kirschen
  • 70 g Quitten
  • 70 g Ananas
  • 70 g Mangos
  • 70 g Jumborosinen
  • 70 g Aprikosen
  • 70 g Feigen
  • 70 g Datteln, möglichst alles ungesüßt und ungeschwefelt
  • 0,15 Liter Orangensaft
  • 0,02 Liter Kirschwasser, alternativ Obstler

Nußmischung

  • 100 g Pinienkerne
  • 150 g Walnusskerne
  • 150 g Mandelsplitter
  • 100 g Mehl
  • 3 Stück Eier
  • 100 g Zucker
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 2h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Früchtemischung
  1. Die Früchte in den Thermomix einwiegen und mit Saft und Kirschwasser mind. 2 Stunden ziehen lassen. Dann in 45 sec. auf Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.Der Topf muss für den nächsten Schritt nicht extra sauber gemacht werden.

  2. Nußmischung
  3. Nun den Zucker mit den Eiern auf Stufe 5, 45 sec. schaumig schlagen. Sodann die restlichen Zutaten dazgeben und noch einmal auf Stufe 5, 30 sex. zerkleinern lassen.

    Jetzt den Thermomix auf Stufe 3, Linkslauf einstellen und unter Stufe 3 nach und nach die Früchtemasse zugeben. Dies daurert ca. 2 Minuten, dann ist eine schöne Masse entstanden.

    Das Ganze nun in eine Silkongugelhupfform füllen und bei 180°, 45 Minuten backen lassen. In der Form noch 15 Min. im Ofen stehen lassen, rausnehmen und 30 Min. ruhen lassen, dann vorsichtig stürzen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Nüsse können auch durch andere Nußsorten getauscht werden. Wem das Brot so zu saftig ist erhöht den Anteil an Mehl.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare