3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Frühstücks Muffins mit Heidelbeeren


Drucken:
4

Zutaten

5 Portion/en

Frühstücks Muffins mit Heidelbeeren

  • 300 Gramm Bananen
  • 75 Gramm Haferflocken
  • 1 Stück Eier
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 50 Gramm Heidelbeeren
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt, (Optional)
  • 6
    22min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Backofen auf 200 C vorheizen, Muffinform einfetten.
    2.Bananen Stücke (am besten sehr gut reife) in den Mixtopf geben und bei Stufe 4 so lange zerkleinern bis die Masse breiartig ist, restlichen Zutaten einwiegen, bis auf Heidelbeeren.
    Diese auf Linkslauf 5sek. Stufe 3.
    Heidelbeeren dazuwiegen und mit dem Spatel unterheben.
    3. Teig in die Muffinform geben (kein Muffinförmchen benutzen!) und in den heißen Ofen 5 Minuten backen.
    Temperatur auf 190 C herrunterdrehen
    und weitere 12 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein sehr leckeres und schnell und einfach...

    Verfasst von Nadimadi am 22. März 2018 - 08:37.

    Ein sehr leckeres und schnell und einfach zubereitetes Rezept. Wird es bestimmt öfter geben. Den Kindern hat es auch gut geschmeckt.
    Habe sie am Vorabend gemacht und am nächsten Morgen waren sie noch schön saftig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können