3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Bananen-Plätzchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

Plätzchen

  • 50 g Bananenchips

  • 125 g Mehl
  • 1 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 100 g Butter, weich

weiße Schokoladencreme

  • 50 g Schokolade,weiße
  • 25 g Sahne
  • 5 g Butter, weich

  • 25 g Schokolade,weiße
5

Zubereitung

    Plätzchen
  1.  

    Bananenchips in den Closed lid, 4 Sek./ St. 10 zerkleinern

  2.  

    Restliche Plätzchenzutaten zufügen, 30 Sek./ St. 3,5 zu einem Teig verkneten

    Teig abgedeckt im Kühlschrank 30 Min. ruhen lassen

     

  3.  

    Nach dem Ruhen den Teig dünn ausrollen, kleine Plätchen "Paarweise" ausstechen, im vorgeheizten Backofen 10 Min./ 180°C Umluft backen

     

    Plätzchen völlig erkalten lassen

  4. weiße Schokoladencreme
  5.  

    Alle Zutaten in den Closed lid 2 Min./ 50°C/ St. 2 erhitzen, umfüllen und im Kühlschrank völlig auskühlen lassen

     

    Hälfte der Plätzchen mit der erkalteten Schokoladencreme bestreichen,

    andere Hälfte daraufsetzen

  6.  

    Schkolade in den Closed lid1Min./50°C/ St. 1erhitzen

    Plätzchenränder damit bestreichen, abkühlen lassen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es empfiehlt sich die Schokoladencreme am Vorabend herzustellen, damit sie genügend auskühlen kann.

Die Schokoladencreme bleibt im erkalteten Zustand weich, daher empfielt es sich die Plätzchenränder mit Schkolade zu bestreichen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das tut mir sehr leid

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 25. November 2014 - 16:47.

    Das tut mir sehr leid Roselore, dass es Dir so gar nicht gelungen ist und auch nicht geschmeckt hat tmrc_emoticons.( .

    Die Probleme, die Du beschreibst hatte ich nicht tmrc_emoticons.~ . Ich backe immer auf einer Silikonmatte, und da ist das Ablösen der Kekse kein Problem. Und Geschmack ist ja immer was individuelles. Nur gut, dass hier das Angebot so vielfältig ist tmrc_emoticons.8) .

    Wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit dem Closed lid und gutes Gelingen Cooking 7

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe die Plätzchen

    Verfasst von Roselore am 24. November 2014 - 14:02.

    Hallo,


    ich habe die Plätzchen genau nach Rezept nachgebacken. Der teig ist unglaublich klebrig und man braucht zum Ausrollen sehr viel Mehl, sonst hat man keine Chance.


    Nach dem Backen sind die Plätzchen extrem zerbrechlich und bröselig. Die brechen schon beim herunternehmen vom Blech. Und da wraen sie schon kalt. Das ist ziemlich ärgerlich, weil man sie dann nicht mehr zum Füllen nehmen kann.


    Das Rezept ist auch nicht sehr ergiebig. es gibt ca. 40 Einzelkekse (bei normal großen Ausstechformen) und wenn man sie dann noch doppelt legt, bleiben ja nicht viele Plätzchen.


    Aber die größte Enttäuschung war der Geschmack. Ich ahbe die Plätzchen ausprobiert, weil ich den Bananengeschmack in einem Plätzchen reizvoll fand. Aber man schmeckt die Bananen nicht mal raus, wenn man sich drauf konzentriert.


    Sorry, dass ich so offen schreiben, aber ich werde sie nicht noch mal machen.


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Yvimausi,  das hängt

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 4. November 2014 - 22:06.

    Hallo Yvimausi, 

    das hängt etwas von der Größe der Plätzchen ab tmrc_emoticons.;) .

    Ich hatte kleine Förmchen, und das ergab 80 Plätzchen, also 40 Doppelkekse. Da sie ja gefüllt sind, waren sie uns groß genug.

    Wünsche Dir viel Vergnügen und gutes Gelingen Cooking 7 .

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wieviele Plätzchen

    Verfasst von Yvimausi am 4. November 2014 - 20:24.

    Hallo, wieviele Plätzchen bekommt man denn aus einem Rezept ? Ich möchte die Pläzchen am WE nachbacken.

    Danke schonmal & weiterhin gutes gelingen !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima, freut mich sehr, dass

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 26. Dezember 2013 - 10:42.

    Prima, freut mich sehr, dass sie Dir so gut gelungen sind und gut geschmeckt haben tmrc_emoticons.D.

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wundervoll mürbe und super im

    Verfasst von Tanny07 am 2. Dezember 2013 - 22:51.

    Wundervoll mürbe und super im Geschmack  Love

    Danke fürs Rezept  tmrc_emoticons.) 

    Schöne Weihnachten!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hi obischwester, na dann

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 20. Dezember 2012 - 14:16.

     

    Hi obischwester,

    na dann wünsch ich Dir gutes Gelingen beim Nachbacken Cooking 7. Ich glaube, die Schokofüllung würde sich auch als Pralinenfüllung eignen. Werde ich im neuen Jahr mal ausprobieren tmrc_emoticons.;).

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich interessant an,

    Verfasst von obischwester am 19. Dezember 2012 - 22:49.

    hört sich interessant an, werd ich mal versuchen die tage =)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können