3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

gesunder Pfirsich-Möhren-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 200 Gramm Möhren, in groben Stücken
  • 200 Gramm Pfirsiche, gehäutet in groben Stücken
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 70 Gramm Ahornsirup
  • 70 Gramm Kokosöl, flüssig
  • 100 ml Mandelmilch
  • 300 Gramm Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver, oder einfaches Backpulver
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Den Herd auf 180 Grad vorheizen.

     

    200g Möhren in Stücken und 200g Pfirsiche (gehäutet) in Stücken in den Closed lid geben und 3 Sek./ Stufe 5 zerkleinern. Beides in das Garkörbchen geben und etwas ausdrücken.

     

    Den Closed lid reinigen.

    4 Eier und den Vanillezucker mit dem Rühraufsatz auf Stufe 3 schaumig schlagen. Nach ca. 3 Minuten hintereinander den Ahornsirup durch die Öffnung hinzugeben, dann das geschmolzene Kokosöl sowie die Mandelmilch hinzufügen.

     

    Während der Closed lidweiterhin läuft,

     

    das Dinkelmehl und das Backpulver zuerst sieben, dann auch durch die Öffnung auf das laufende Messer geben. Zum Schluss noch die Möhren und die Pfirsiche hinzufügen und noch eine weitere Minute rühren.

     

    Den Teig in die gefettete Kastenform geben und bei 180 Grad ca. 55 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Pfirsiche können auch durch Aprikosen oder anderes Obst, die Möhren können durch Zucchini ersetzt werden.

Leckere Alternative auch für Kinder, da Gemüse untergemischt ist und kein Industriezucker verwendet wurde.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und schön saftig! Statt...

    Verfasst von kirsten5 am 10. Dezember 2016 - 15:11.

    Sehr lecker und schön saftig! Statt Ahornsirup habe ich mit Akzienhonig gesüßt. Klappt auch prima!

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können