3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Granatsplitter raffiniert


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

18 Stück

Buttercreme

  • 125 g Butter, sehr weich
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 450 g Milch
  • 300 g Kuchenbrösel (trockene Rührkuchen, Biskuit,...), mit Rum und Amaretto leicht beträufeln
  • 40 g Zucker
  • 1 Packung Hafertaler, (Durchmesser ca 5cm)
  • Schokoglasur
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Milch, Puddingpulver und Zucker in den  Closed lid geben und 7 Min/90°/Stufe 3 kochen lassen. Umfüllen und mit Klarsichtfolie (direkt auf dem Pudding) abdecken, damit keine Haut entsteht. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Nur die HÄLFTE verwenden - der Rest darf gegessen werden tmrc_emoticons.-)

  2. Butter in den Closed lid geben und 1 Min/Stufe 3 cremig rühren.

  3. Schmetterling einsetzen und bei Stufe 3 den Pudding löffelweise unter die Butter rühren. Danach die Kuchenbrösel nach und nach bei Stufe 3 einrieseln lassen. Wer mag kann auch etwas Kakao dazugeben. Alles gut verrühren.

  4. Masse mit dem Messer auf die Hafertaler leicht kuppelartig schmieren. Oder mit einer (5 cm Durchmesser) Lebkuchenglocke.

  5. Granatsplitter etwas kalt stellen und mit Schokoglasur bestreichen.

    Am besten über Nacht kalt stellen, dann sind sie gut durchgezogen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Granatsplitter lassen sich hervorragend einfrieren und sind somit ein gut angelegter Vorrat für überraschenden Besuch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo  Welchen kuchen

    Verfasst von hmimih am 18. Mai 2016 - 16:24.

    Hallo 

    Welchen kuchen verwendet man denn? 

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker!!! Ich konnte mir

    Verfasst von Nicki375 am 17. Oktober 2015 - 14:06.

    Echt lecker!!!

    Ich konnte mir nicht vorstellen, dass diese Granatsplitter schmecken, aber sie waren echt granaten lecker!Das nächste Mal werde ich ein paar Kuchenstücker später leicht unterrühren, damit noch ein paar Stücke zu spüren sind. Volle 5 Punkte!

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz leckere Granantsplitter,

    Verfasst von Biggi1607 am 23. September 2015 - 16:14.

    Ganz leckere Granantsplitter, schmecken besser als vom Bäcker, ich habe statt Rum oder Amaretto, Kaffeelikör über die Kuchenbrösel geträufelt. Vielen Dank für das sehr leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So mache ich meine

    Verfasst von websarah am 1. September 2015 - 10:58.

    So mache ich meine Granatsplitter auch immer. Die schmecken super lecker.lg websarah


    Ein leerer Magen ist ein schlechter Ratgeber.


    (Albert Einstein)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können