3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hafer-Ingwer-Kekse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

50 Stück

  • 120 g Butter, weich, in Stücken
  • 200 g Zucker
  • 120 g Ahornsirup
  • 100 g Schmelzflocken , (feine Haferflocken)
  • 120 g Mehl
  • 1 TL Kardamom
  • 1 ½ TL Ingwer, gemahlen
  • ¼ TL Natron
  • ¼ TL Backpulver
  • ½ TL Zitronenschale, gerieben
  • 3 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • Butter in den Mixtopf geben und 3 Min./60°/Stufe 1 schmelzen.
    • Zucker und Ahornsirup zugeben, 10 Sek./Stufe 3 verrühren und anschließend 10 Minuten abkühlen lassen.
    • Die übrigen Zutaten zugeben, 10 Sek./Stufe 4 unterrühren und 10 Minuten stehen lassen.
    • 1/2 TL Teig abstechen und mit genügend Abstand zueinander (ca. 3 cm) auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen.
    • Im vorgeheizten Backofen nacheinander goldgelb backen und auf den Backblechen auskühlen lassen.

    Backtemperatur: 180°
    Backzeit: 10 – 15 Min.

    Bemerkung:

    Einfach, schnell und lecker.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lieblingskekse   Schmeckt

    Verfasst von yodakatze am 29. November 2015 - 15:14.

    Lieblingskekse Love

     

    Schmeckt himmlisch! Statt Schmelzflocken habe ich extra zarte Haferflocken genommen, hat wunderbar geklappt. Ich habe die rohen Plätzchen noch mit Cashewnüssen garniert und gebacken, ooohhh ist das gut !!! Frischer Ingwer und brauner Zucker? Hört sich gut an, das werde ich das nächste Mal ausprobieren. Danke für das tolle Rezept. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und simpel

    Verfasst von Thermolinchen-HH am 13. November 2012 - 19:31.

    Sehr lecker und simpel gemacht! Ich hatte keine Schmelzflocken und habe normale Haferflocken 10 Sekunden auf Stufe 10 gemahlen. Sicher geht aber auch ganzer Hafer, dann 30 Sekunden bis 1 Minute auf Stufe 10 mahlen.

    DANKE für das schöne Rezept!

     Liebe Grüße


    Thermolinchen-HH


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Müsste ja sicher auch mit

    Verfasst von Lani87 am 5. August 2012 - 10:57.

    Müsste ja sicher auch mit Agavendicksaft gehen ... Ich Teste es mal und geb bescheid tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...ich reibe frischen Ingwer

    Verfasst von bineline am 5. August 2012 - 00:02.

    ...ich reibe frischen Ingwer daran und backe sie mit Rübensirup, macht schön braun und ist auch lecker( und billiger). Statt 200 gr Zucker nehme ich 100 gr. braunen Zucker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker

    Verfasst von annbcn am 24. Mai 2010 - 17:56.

    die Kekse sind total lecker, das einzige negative ist hinterher den Topf zu säubern tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können