3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Haferflockenkekse/Lavendelkekse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

45 Stück

Teig für Haferflockenkekse

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 EL selbstgem.Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 250 g blütenzarte Haferflocken
  • 100 g Mehl 405
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Kakao
  • 1 Päckchen Schokotropfen
  • 1 EL gemörserter Lavendel
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Haferflockenkekse
  1. Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei in den Closed lid und 2 Min bei Stufe 3

    verrühren.

    Haferflocken, Mehl, Backpulver, Kakao dazu und 3 Min/St. 3/Counter-clockwise operation/37°C rühren.

    Jetzt wäre der Haferflockenkekseteig fertig.

    Einfach mit einem Teelöffel Häufchen abstechen und auf Backpapier platt

    drücken. Wer jetzt Lavendelkekse möchte, gibt einfach noch den Lavendel und die Schokotropfen dazu und rührt es ca. 1 1/2 Min./Counter-clockwise operation/St. 3. Evtl. mit dem

    Spatel nachhelfen.

    Bei ca. 180 °C 10 - 12 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch andere Kräuterkekse machen, anstatt Lavendel, einfach geriebenen Ingwer  verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Den Lavendel beziehe ich über

    Verfasst von Reiterin am 27. Februar 2015 - 15:12.

    Den Lavendel beziehe ich über ein Teegeschäft oder über die Apotheke. Den aus dem Garten würde ich nicht nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,deine Kekse. Habe

    Verfasst von Thermomiez am 10. Februar 2015 - 14:58.

    Sehr lecker,deine Kekse. Habe sie natürlich mit Lavendel ausprobiert. Vielen Dank dafür 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! Selbst die

    Verfasst von Tama-Keisha am 11. Dezember 2014 - 20:12.

    Super lecker!!!

    Selbst die Jungs, die noch lange nicht alles futtern, sind begeistert tmrc_emoticons.) Danke

    Hab ich bestimmt nicht zum letzten mal gemacht.

     

    Hab die Kekse nur ein laar Minuten länger drin gelassen, da sie noch ein wenig weich waren. Hängt auch sicherlich von der Größe ab. und vielleicht noch erwähnenswert ist, dass die Kekse sich ordentlich ausbreiten, also genug platz lassen. Ach ja, das Lavendel habe ich nicht hinein getan, da ich mir nicht sicher war ob hier gepflückter Lavendel gemeint war. Ich wüsste aber auch nicht wo man den sonst her bekommt tmrc_emoticons.)

    Liegrü Bee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können