3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hanni´s Eierlikör-Osterlamm


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Stück

Für den Teig

  • 5 Stück Eier
  • 250 g Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 0,25 Liter Sonnenblumenöl
  • 0,25 Liter Eierlikör
  • 125 g Mehl 405
  • 125 g Karfoffelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung Teil 1
  1. Die Eier, Puderzucker und Vanillezucker in den Closed lid geben und mit Rühreinsatz 2 Minuten auf Stufe 3 schaumig rühren. Dann die Mischung aus 250ml Öl und 250ml Eierlikör durch die Öffnung langsam hinzugeben. Danach weitere 2 Minuten rühren. Den Rühraufsatz (Schmetterling) entfernen.

  2. In einem zweiten Schritt das Mehl mit dem Backpulver und Kartoffelmehl vermengen.

  3. Im dritten Schritt die Mehlmischung durch die Öffnung des Thermomix langsam zugeben und weiter auf Stufe 4 rühren, dass ein flüssiger homogener Teig entsteht.

  4. Die Lamm-Form mit Öl einfetten und zu ca 2/3 mit Teig füllen. Das Lamm kommt dann für 30min in den auf 175 Grad vorgeheizen Backofen.

    Tipp: Der Teig ist relativ flüssig. Wenn man die Backform schon heiss werden läßt und dann mit Teig befüllt stockt der Teig beim Einfüllen und läuft nicht aus der Form.

    Garprobe.

    Dann aus der Form entnehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr fein! War am dritten Tag noch lecker..dank...

    Verfasst von sumilumi am 17. April 2017 - 17:24.

    Sehr fein! War am dritten Tag noch lecker..dank BTM sehr schön aus der Form gebracht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich einwandfrei,

    Verfasst von Parinette am 26. März 2016 - 21:24.

    Geschmacklich einwandfrei, leider ist meine Lämmchen Form zu zart, die Tierchen sind arg zerbrechlich. Ich hab sie mit Schokoguss verstärkt....Big Smile

    Bee happy!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, super einfach

    Verfasst von Josy2805 am 20. März 2016 - 10:34.

    Super lecker, super einfach zu machen

    Hatte das Rezept auch im letzten Jahr schon gebacken. Die leckersten lämmchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super fluffig und super

    Verfasst von TobiMH am 12. April 2015 - 13:03.

    Super fluffig und super lecker. Bei uns der Renner!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr tolles Rezept Super

    Verfasst von Betzy17 am 7. April 2015 - 23:26.

    Sehr tolles Rezept tmrc_emoticons.D Super lecker und ganz fluffig  Nur ich brauch noch einen tollen Trick wie ich das Lamm ganz aus der Form bekomm tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept kam richtig gut

    Verfasst von Pupsilutschi am 7. April 2015 - 21:37.

    Das Rezept kam richtig gut an. das Lamm war fluffig und überhaupt nicht trocken. Gibt es nächstes Jahr wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super fluffig   

    Verfasst von ulli04651 am 5. April 2015 - 13:18.

    Super fluffig  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig ist super

    Verfasst von Elalalala am 4. April 2015 - 19:36.

    Der Teig ist super fluffig..... einfach spitze!!!

    Auch geschmacklich absolut top - und vor allem: ein Teig, bei dem ich nach dem Lösen aus den Formen auch Tiere MIT Kopf hatte Big Smile

    Habe Das Backtrennmittel aus der Rezeptwelt zum Einfetten benutzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist gerade im Ofen, super

    Verfasst von sabbelbe am 4. April 2015 - 16:52.

    Ist gerade im Ofen, super lecker, hab ich schon letzes Jahr gemacht und vergessen zu bewerten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein superleckeres

    Verfasst von Kochnixe 123 am 4. April 2015 - 16:10.

    Ein superleckeres Osterlammrezept Love

    Ein fluffiger, lockerer Teig. Hab das Kartoffelmehl auch durch normales Mehl ersetzt und es hat alles super geklappt. Es ist mir auch kein Teig ausgelaufen tmrc_emoticons.;)

    Vielen Dank fürs einstellen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ja. Durch ein bisschen

    Verfasst von MiGaKi am 4. April 2015 - 15:13.

    Hallo,

    ja. Durch ein bisschen mehr Öl und Milch, oder nur Milch, oder andere Liköre. Habe auch schonmal mit Batida de Coco gearbeitet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo kann ich den Eierlikör

    Verfasst von Misbrina am 4. April 2015 - 15:00.

    Hallo kann ich den Eierlikör durch etwas anderes ersetzen 

    danke für die Antwort

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beste Lämmchen & schon

    Verfasst von pocosjac am 4. April 2015 - 12:07.

    Beste Lämmchen & schon Tradition in der Osterküche! Danke fürs tolle Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oh wie lecker. 5 Sterne

    Verfasst von cormac am 3. April 2015 - 16:05.

    :O oh wie lecker. 5 Sterne Plus

    Das beste Lamm das ich je gebacken habe....vor allem...ohne weglaufen  tmrc_emoticons.)

    Habe ganz genau nach Rezept gearbeitet...auch die Formen vorgewärmt.

    Was eine super Idee ist....und vielen Lämmern und Hasen das Leben rettet. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker ....  das Rezept war

    Verfasst von lehim am 3. April 2015 - 11:02.

    Lecker .... 

    das Rezept war sehr einfach zu machen, ich habe das Kartoffelmehl durch Speisestärke ersetzt, es ergab genau 2 Lämmer und 2 Hasen. Der Teig geht sehr auf, daher nicht so viel in die Form füllen sonst läuft der Teig beim Backen über. Meine Familie ist begeistert vom Geschmack und der lockeren Konsistenz. Das Rezept ist gespeichert und wird auf jedenfall nochmal gebacken. 

    Vielen Dank für das tolle Rezept, von mir 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima, wie schon seit Jahren

    Verfasst von cillisilvia am 2. April 2015 - 23:05.

    Prima,

    wie schon seit Jahren gibt es dieses Osterlamm bei uns. Nur gab es bisher keine Punkte - habe ich immer vergessen. Heuer das erste mal mit dem BTM eingepinselt - ist super leicht aus der Form gegangen. Kann ich jedem wirklich nur ans Herz legen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat wunderbar hingehauen mit

    Verfasst von KERSTIN 0110 am 2. April 2015 - 22:22.

    Hat wunderbar hingehauen mit dem Teig. Mir ist mit diesem Rezept noch nichts aus der Form gelaufen.

    Im letzten Jahr habe ich dieses Rezept 2x backen müssen, weil ich ein paar Lämmer verschenkt habe. Jetzt habe ich einen Hasen und ein Lamm im Backofen. nach dem Backen werden die Formen sofort wieder gereinigt und der restliche Teig eingefüllt. Die Form wird bei mir mit BTM eingecremt und ganz dünn noch mit Mehl bestäubt.Löst sich wunderbar nach dem backen.

     Für dieses Rezept gibt es fünf Sterne. Für den Geschmack und die lockere Konsistenz würde ich gerne noch zusätzlich 5 Sterne geben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Osterhase und ein

    Verfasst von Clau30 am 2. April 2015 - 18:36.

    Ein Osterhase und ein Osterlämmchen sind draus geworden!

    Hab die Hälfte vom Rezept genommen weil mir 4 Lämmchen zu viel sind.

    Aber ich muss sagen ich hab auch Stärke u. Mehl erhöht (je 90g), die Masse hatte die perfekte Konsistenz zum einfüllen, ist super reingelaufen, sunst musste ich immer nachstochern, das es überall hinkommt.

    Und ich hab auch die Formen vorgeheizt, weil ich Angst hatte, dass mir die Masse davon läuft! Aber dem war nicht so. Warsch. weil Vorgeheizt u. mehr Mehl verwendet!!

    Und das BESTE: Es schmeckt seeehrr lecker!! fluffig, locker, saftig!!!

    Könnts mir auch gut mit anderen Likören vorstellen, zb. Dooleys, Schokolikör,....

    5 Sterne!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Saftig und lecker, so war das

    Verfasst von MaxiMark am 28. Mai 2014 - 16:54.

    Saftig und lecker, so war das Lamm dieses Jahr zu Ostern. Ich hatte übersehen, dass es sich um 4 Lämmer handelt. Deshalb konnte ich auch noch die Nachbarn damit beglücken. Alle waren sehr zufrieden. Super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker ........

    Verfasst von Karre am 23. April 2014 - 16:10.

    Einfach nur lecker ........ tmrc_emoticons.)

    Super luftiger Teig und ganz einfach zu machen, wird es jetzt häufiger geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super luftig und saftig.

    Verfasst von 3strolche am 21. April 2014 - 22:26.

    Super luftig und saftig. Leicht gemacht. Danke und 5*. War genau die richtige Menge für meine 2 Lämmchen und eine Hasenform. Danke auch an Mickey21 für den Tipp mit dem Butterbrotpapier, dass hat super funktioniert und zum erstenmal hatte ich kein auslaufen des Teiges.

    Lg 3strolche    

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •    Wow suuuuuuuuuuper

    Verfasst von Rotch am 21. April 2014 - 21:46.

    Party    Wow suuuuuuuuuuper lecker

    lg

    Rotch  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nehme den  Teig schon seit

    Verfasst von Mickey21 am 13. April 2014 - 14:12.

    Nehme den  Teig schon seit Jahren für meine Osterlämmer. Nachdem mir  im ersten Jahr auch der ganze Teig ausgelaufen ist, habe ich folgenden Trick angewandt: die Lammformen von außen mit Butterbrotpapier ummantelt und die Teigform zusätzlich in eine Kastenform gestellt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt hab ich endlich mein

    Verfasst von Mienchen05 am 10. April 2014 - 18:51.

    Jetzt hab ich endlich mein Osterlammrezept. Ich habe 2 Lämmchen aus der Hälfte der Zutaten gebacken. Habe aber 90g Mehl und 90g Speisestärke genommen. Superfluffig, saftig und sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Sohn wartet schon

    Verfasst von Kerstin Völkle am 26. März 2014 - 18:30.

    Mein Sohn wartet schon darauf, dass das nächste Lamm aus dem Ofen kommt und ich das überschüssige abschneide. Er ist total begeistet und ich glaube da bleibt keins übrig zum verschenken.also natürlich 5 Sterne. 

    Ein Glückliches kind, was will man mehr  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe "versucht" die

    Verfasst von Majestix117 am 6. April 2013 - 11:52.

    Ich habe "versucht" die Osterlämmer zu Ostern zu machen. Leider hat bei mir das mit dem flüssigen Teig gar nicht funktioniert. Ich habe die Form, wie von Dir angegeben erst in den Backofen getan und vorgeheizt. Leider lief der ganze Teig trotzdem unten bei der Form raus. 

    Ich hab dann halt Muffins mit dem Teig gemacht, war sehr lecker, deshalb auch die 5 Sterne von mir. 

    Wie allerdings der Teig in der Form halten soll, ist mir ein Rätsel  tmrc_emoticons.~

    Trotzdem danke für das leckere Rezept !!!!  Party

     

    Liebe Grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Ein tolles Rezept. Der

    Verfasst von hortense-8 am 30. März 2013 - 20:54.

     

    Ein tolles Rezept. Der Kuchen bzw. das Lamm ist "superfluffig" geworden. Vielen Dank!

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ich habe heute das

    Verfasst von Tanja304 am 30. März 2013 - 12:19.

    Hallo


    ich habe heute das Rezept ausprobiert und es ist wirklich sehr gut geworden. Der Tipp, das man die Form vorher erhitzen soll ist toll, es ist tatsächlich nichts ausgelaufentmrc_emoticons.)  Ich habe anstatt des Kartoffelmehls normales Mehl genommen, da ich kein Kartoffelmehl hatte, funktioniert auch.


    Mit der Teigmenge sind 3 Lämmchen rausgekommen tmrc_emoticons.-) War sehr praktisch da ich sowieso 3 Lämmchen hätte machen müssen Big Smile


    Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe es heute

    Verfasst von Renia79 am 29. März 2013 - 15:52.

    Hallo,

    ich habe es heute ausprobiert Cooking 7  Es ist mir super gelungen obwohl ich alle Zutaten in einem gerührt habe tmrc_emoticons.(  und hälfte Eierlikör und hälfte Dooleys hinzugefügt habe.

    Der Kuchen ist leicht zu machen, ich habe Ihn schon zu meinen Favoriten hinzugefügt. Von mir 5 Sterne. Super tmrc_emoticons.;)

    Danke fürs Rezept.

    LG Renia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Pino, danke für den

    Verfasst von MiGaKi am 28. März 2013 - 17:39.

    Hallo Pino,

    danke für den Kommentar und das Lob.Das Rezept ist auf 4 "normale" Lämmer / Backformen ausgelegt. Da der Teig gut aufgeht, sollten die Lämmer nie mehr als über die Hälfte gefüllt werden.  Ich werde das Rezept nochmal anpassen, bzw auf die Füllhöhe hinweisen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo,das erste Lamm ,lief

    Verfasst von Pinos Mami am 28. März 2013 - 17:36.

    tmrc_emoticons.p hallo,das erste Lamm ,lief über.bei den 2 anderen habe ich nur zur Hälfte gefüllt.der Teig ging u ging immer höher....und man kann nix machen.tmrc_emoticons.;))) mit meinem BTM sind sie auch KOMPLETT aus der Form .musste noch 10 min nachbacken.         Der Teig schmeckte schon gut.die Lämmer werden verschenkt.bin mir aber sicher,dass alle begeistert sind.LG

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern probegebacken, damit

    Verfasst von dislee am 14. März 2013 - 13:00.

    Gestern probegebacken, damit es an Ostern keine Enttäuschung gibt.

    Aber, alles gut gelungen und feiner Geschmack. Von uns fünf *****

    LG dislee  


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fünf Sterne für das tolle

    Verfasst von annalenavreni am 14. März 2013 - 12:41.

    Fünf Sterne für das tolle Rezept.

    Schmeckt besser wie das gekaufte vom Bäcker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo MiGaKi Bei gab es an

    Verfasst von Mixi-Hexe am 13. April 2012 - 00:43.

    Hallo MiGaKi


    Bei gab es an Ostern ein Osterlamm mit deinem Rezept.


    Ein echt klasse Rezept nur leider viel zu viel Teig für ein Osterlamm! Geschmacklich ein Traum!


    Von mir 5 Sterne für´s Rezept und 5 Sterne für den Wettbewerb - viel Glück!

    Liebe Grüße Mixi-Hexe</

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Dankeschön für das

    Verfasst von firebird am 8. April 2012 - 11:19.

    Hallo!

    Dankeschön für das leckere Rezept!  tmrc_emoticons.)

    Es hat super geschmeckt.

    Ich habe auch Speisestärke genommen, anstatt Kartoffelmehl und es hat super geklappt.

    Bei mir hat es auch ein Lamm , ein Hase und  ein  Herzchenkuchen abgegeben.

    Von mir bekommst du alle Sterne!

    MfG Heidi

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :bigsmile: :bigsmile:

    Verfasst von heikvg am 7. April 2012 - 01:09.

    Big Smile Big Smile Big Smile Big Smile Big Smile Big Smile Big Smile Big Smile Big Smile Big Smile Big Smile

    Mann. Das ist ein wirklich sehr guter Teig und kam beim probieren super an. Sehr weich und saftig und natürlich lecker. Habe 2 Lämmer und einen kleineren Hasen aus der Portion rausbekommen. Sehr zu empfehlen, wenn man mal keinen Standardrührkuchen haben möchte. DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   habe gerade das

    Verfasst von Thermowichtel am 6. April 2012 - 17:02.

    Hallo,

     

    habe gerade das Rezept ausprobiert. Schmeckt super lecker, nur ist mir fast die Hälfte des Teigs übergelaufen tmrc_emoticons.~ . Habe ne Form mit 2l. Die Menge des Teigs reicht also sicherlich für 2 Formen mit a 2 liter.

    Schöne Ostern tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ich habe gerade das

    Verfasst von Tina 1964 am 6. April 2012 - 15:04.

    tmrc_emoticons.) Hallo ich habe gerade das Osterlamm gebacken.Ich habe statt Eierlikör Schokoladenlikör genommen.

    Ich habe etwas mehr Mehl )10g) genommen und bei meinen Formen ist kein Tropfen ausgelaufen.Es hat 2 Lämmer und 2 Hasen gereicht.Ich habe bei L**dl die Zenker Doppelform Hase/Lamm gekauft und die sind richtig klasse

    .Also wie gesagt Teig ist super geworden und toll aus der Form gegangen.Ich fette die Formen immer mit R**a ein und streue Semmelbrösel in die Form.

    Schöne Ostern wünscht

    Tina1964

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo MiGaKi! Ich habe Dein

    Verfasst von Petra Iris am 6. April 2012 - 00:20.

    Hallo MiGaKi!


    Ich habe Dein Rezept heute durch Zufall beim Stöbern entdeckt und es hörte sich schon so toll an! Hatte auch noch jede Menge Eier im Kühlschrank, also: Zuerst das klassische Eierlikör aus dem Grundkochbuch gemacht und dann Dein Osterlamm gebacken. Es ist der Hammer!! Ich werde die andere Hälfte des Eierlikörs direkt in den nächsten Teig geben und diesmal eine normale Kastenform nehmen.


    Deinen tollen Kuchen werde ich direkt weiterempfehlen!! Vielen Dank, dass Du das Rezept mit uns teilst und ich wünsche Dir viel Glück im Wettbewerb!!


    Ich habe das Kartoffelmehl durch Stärke ersetzt und es hat wunderbar geklappt! Auch der Tipp mit der heissen Backform war super! Danke!


    Fröhliche Ostern!


    Lieben Gruß,


    Petra Iris

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo MiGaKi, ich möchte mich

    Verfasst von tt1606 am 5. April 2012 - 17:03.

    Hallo MiGaKi,

    ich möchte mich herzlich für dieses supertolle Rezept bedanken.

    ENDLICH - bleiben die schönen Lämmchen nicht mehr in der Form hängen.

    Ich könnt Dich knutschen tmrc_emoticons.)

    Lg und ein schönes Osterfest

    Tanja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank, Rita

    Verfasst von bellalena am 5. April 2012 - 00:23.

    Vielen lieben Dank, Rita tmrc_emoticons.;-)

    Wünsche auch allen frohe Ostern! tmrc_emoticons.-)

    LG Lena

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Emmilotta, ich habe 2

    Verfasst von schneckee am 4. April 2012 - 23:36.

    Hallo Emmilotta,

    ich habe 2 Formen, einen Hasen (von Zenker) und ein Lamm (von Lidl). Die andere Hasenform wird so ineinander verhakt und wird dann mit Stiften verschlossen, hier läuft auch immer viel Teig weg. Die Lammform ist mit 6 Klammer zu schließen, die ist toll da läuft fast nichts aus.

    Vielleicht sollte der Teig für die Form wo viel Teig ausläuft, mit einem festeren Teig gefüllt werden und auch in den vorgeheizten Ofen. Ich wollte das jedenfalls mal ausprobieren tmrc_emoticons.;)

    Ich hoffe ich konnte dir helfen, auch wenn ich dieses Rezept nicht eingestellt habetmrc_emoticons.;-)

    LG schneckee Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Lena , ich Antworte

    Verfasst von schneckee am 4. April 2012 - 23:18.

    Hallo Lena tmrc_emoticons.) ,

    ich Antworte dir maltmrc_emoticons.;-)

    Als Ersatz für Kartoffelmehl kannst du Speisestärke nehmen. Ich habe mir dieses Rezept auch hingelegt, will es auch für Ostern nachbackentmrc_emoticons.;-)

     

    Schöne Ostertage wünsche ich euch allentmrc_emoticons.-)

    LG Rita  Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Ich brauche unbedingt

    Verfasst von emmilotta am 3. April 2012 - 20:33.

    Hallo,

    Ich brauche unbedingt Hilfe: habe gestern zum ersten mal das Rezept ausprobiert, traumhaft lecker und saftig! Dennoch geht mir der Teig zur Hälfte beim einfüllen Flöten!!! Hab die Form schon heiß werden lassen um den Rand zu Stocken, aber es gelingt mir nicht, es läuft die Hälfte raus! Kennt jemand einen Trick? Oder ist eine Vollform besser? Aber wie kommt das Lamm da unbeschadet wieder raus?

    Bin dankbar für jede hilfe

    Emmilotta

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hab eine

    Verfasst von bellalena am 1. April 2012 - 22:14.

    Hallo, ich hab eine Frage.....kann man statt Kartoffelmehl auch was anderes nehmen als Ersatz??

    Danke im voraus für die Antworten. tmrc_emoticons.-)

    LG Lena

    LG Lena

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept ist auch mein

    Verfasst von Nadweb11 am 1. April 2012 - 20:25.

    Dieses Rezept ist auch mein Eierlikörkuchen-Rezept. Sehr saftig und lecker. 5 ***** von uns!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo MiGaKi! Leckeres

    Verfasst von küchenfee25348 am 1. April 2012 - 15:33.

    Hallo MiGaKi!

    Leckeres Rezept, so mache ich meinen Eierlikörkuchen auch immer, alleine der Duft, der dann beim Backen schon durchs Haus strömt, hmmmm tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D

    Ich habe dieses Mal wie "Alte Eule" weniger Puderzucker, Eier und Öl genommen, hat trotzdem prima geklappt. Da ich keine Lammform habe, habe ich den Teig in eine Kranzform eingefüllt, passte auch gut! Lediglich die Backzeit kam bei mir  nicht mit 30 Minuten hin, mein Kuchen hat 45 Minuten gebraucht.

    Danke fürs Rezept!

    Herzliche Grüße, küchenfee25348

    Herzliche Grüße,


    küchenfee25348

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo MiGaKi ! Ich bin total

    Verfasst von Alte Eule oo am 31. März 2012 - 22:17.

    Hallo MiGaKi !

    Ich bin total begeistert Big Smile . Heute habe ich mir eine " Lamm " Vollbackform gekauft.

    Bisher sind mir die Kuchenteige , die im TM zubereitet wurden , wenig gelungen tmrc_emoticons.( . Eigentlich wollte ich auf meinen Handmixer zurückgreifen, aber in letzter Minute habe ich dein Rezept entdeckt und einen für mich letzten Versuch gestartet...

    ...und ich bin überglücklich tmrc_emoticons.) . Auch mein TM kann  geling sichere Kuchenteige  bereiten.  Dein Teig ist super fluffig, schmeckt ausgezeichnet und ist ganz schnell zubereitet !

    Ich habe ein ganz klein wenig, dein Rezept verändert. Von mir wurden 4 Eier genommen,  200 g Puderzucker, Mark einer halben Vanilleschote, 200g Öl.       

    Von mir bekommt dein Rezept sehr gerne ein Herz und alle 5 STERNE !

    Vielen lieben Dank für diese grandioses Rezept tmrc_emoticons.;) .

    Liebe Grüße     Alte Eule oo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können