3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Haselnuss-Schoko-Küsse (Kollektion, Alle Jahre wieder...)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

25 Stück

Haselnuss-Schoko-Küsse

  • 240 g Haselnüsse
  • 80 g Zucker
  • 3 Eiweiß
  • 150 g Zartbitter-Schokolade (70 % Kakao), in Stücken
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Backofen auf 170°C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.

    2. Haselnüsse in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 6 mahlen und umfüllen. Mixtopf gründlich spülen.

    3. Ein Gefäß auf den Mixtopfdeckel stellen, Zucker einwiegen und zur Seite stellen.

    4. Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß in den Mixtopf geben und 3 Min./Stufe 3.5 steif schlagen. Rühraufsatz entfernen. Eiweiß mit dem Spatel nach unten schieben.

    5. Dann Eiweiß 1 Min. 30 Sek./Stufe 2 mischen, während Zucker und gemahlene Haselnüsse nacheinander durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer zugegeben werden.

    6. Mit einem Teelöffel kleine Portionen von der Nuss-Eiweiß-Mischung abstechen und mit etwas Abstand zueinander auf die vorbereiteten Backbleche setzen. Haselnuss-Schoko-Küsse auf den Backblechen nacheinander 15 Minuten (170°C) backen und auf den Backblechen abkühlen lassen. In dieser Zeit Mixtopf spülen und gründlich trocknen.

    7. Kuvertüre in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    8. Dann 4 Min./50°C/Stufe 2 schmelzen, in ein Schälchen umfüllen, Plätzchen zur Hälfte eintauchen, wieder auf die Backbleche legen und trocknen lassen. Haselnuss-Schoko-Küsse z.B. in einer Blechdose aufbewahren und zu Kaffee oder Tee servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Kekse gut abkühlen lassen, bevor sie vom Backblech genommen und verziert werden; warm zerbrechen sie schnell.

Im 6. Schritt können Sie die Nuss-Eiweiß-Mischung auch mit den Händen zu Kugeln formen und diese leicht flach drücken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare