3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefebällchen,Maisja,Fastnachtsgebäck, Mäuschen


Drucken:
4

Zutaten

30 Stück

Hefebällchen,Maisja,Fastnachtsgebäck

  • 1 Würfel frische Hefe
  • 220 Gramm Milch
  • 50 Gramm Butter
  • 1 Stück Ei
  • 60 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 500 Gramm Mehl
  • Fett zum Ausbacken
  • Puderzucker oder Feinkörniger Zucker zum wälzen
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Milch,Hefe,Zucker und Butter in den Closed lid geben und 2 Min./ 37°C/Stufe2 erwärmen.
    Mehl,Ei und Salz zugeben und 2 Min./ Dough modezu einem Teig kneten.
    Der Teig ist etwas klebrig was nicht schlimm ist da ihr ihn trotzdem gut mit einem Spartel rausbekommt.
    Nun den Teig in eine grosse Schüssel umfüllen und mindestens 45.minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
    In dieser Zeit könnt ihr schon Fett zum Ausbacken auf den Herd stellen.
    Ich nehme Biskin Pflanzenfett.
    Wenn das Fett heiß ist Teelöffelweise kleine Maisja abstechen und imFett gold braun abbacken.
    Dieser frittier Vorgang dauert ca. 4-6 Minuten bei mittlerer Hitze (170°c).
    Mit einer Schaumkelle kurz auf Zewa und anschließend in Zucker,Zimt-Zucker,Marmelade,Ahornsirup oder oder oder warm oder kalt genießen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann sie auch bin der Friteuse machen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare