3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefegugelhupf mit Nussfüllung, super luftig!


Drucken:
4

Zutaten

  • 1/8 l Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 80 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 1 Vanillezucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 1 Zitrone, (abgerieben)

Füllung:

  • 4 EL Nüsse
  • 3 EL Zucker
  • 1 Ei

Guß:

  • Puderzucker
  • Saft von Zitrone
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Butter, Hefe, den Zucker und die Milch in den Mixtopf geben, und 3 Min./37Grad/Stufe 2 verrühren. Danach das Mehl, Vanillezucker, Salz, Ei und der Abrieb von der Zitrone dazugeben. Das Ganze 3Min/Dough mode durchkneten lassen, und den Teig ca. eine halbe Stunde gehen lassen, bzw. bis er sich sichtbar vergrößert hat. In der Zwischenzeit die Nüsse (ich nehme gerne Haselnüsse) in den Mixtopf geben auf Stufe 10 ca. 5 sec. mahlen. Das Ei und den Zucker dazugeben, und 4 sec. auf Stufe 3 vermischen. (Evtl. Masse vom Topfrand runterschieben.

    Nachdem der Teig aufgegangen ist, auf Backpapier rechteckig ausrollen, und die Nussmasse darauf verteilen. Nun von der Länge nach aufrollen, und in die Gugelhupfform geben. Ich nehme eine Silikonform, daher muß ich nicht einfetten. Nochmal aufgehen lassen und danach 40 Min. bei 175 Grad backen. (Umluft) 

    Nach dem Backen aus der Form nehmen und abkühlen lassen. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft vermischen, so, daß er nur schwer zum verteilen ist, und auf dem Gugelhupf pinseln.

     Leider war der Kuchen schneller angeschnitten, wie mir lieb war. So sieht man wenigstens, wie er von innen aussehen kann.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe diesen leckeren

    Verfasst von MixIt31 am 17. September 2015 - 23:00.

    Habe diesen leckeren Gugelhupf grade gebacken und statt der Nüsse ca. 150 - 200 Gramm Pflaumenmus als Füllung genommen und diese noch mit Zimt bestreut. Konnte nicht wiederstehen habe ihn noch warm probiert und bin begeistert. Schmeckt sehr gut, ist so richtig fluffig und saftig durch das Mus. Hmmmm...  Big Smile

    Cooking 1

    LG
    MixItCooking  1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker, doch zu

    Verfasst von rubel am 8. November 2013 - 13:56.

    War sehr lecker, doch zu wenig Nussfüllung. Habe noch zwei Portionen Füllung angerührt, dann war es ok. Wie bekommt man die Nussfüllung etwas schmierfähiger? Das Auftragen war schwierig. tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut

    Verfasst von thermonudel am 16. Juli 2010 - 23:15.

    Habe diesen Gugelhupf heute gebacken.Habe allerdings Mandeln nehmen müssen(Mann hat HAselnußallergie). Da wir Nüsse lieben,habe ich die doppelte Menge der Füllung gemacht. War echt lecker.Meine Tochter möchte ihn nächste Woche zum Schulpiknik mitnehmen.Von uns allen 5 Sterne

    Thermonudel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hinweis

    Verfasst von Polli am 15. Juli 2010 - 18:35.

    Danke für den Hinweis. Schon erledigt. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Polli schrieb: Habe gerade

    Verfasst von klappan am 15. Juli 2010 - 16:09.

    Polli

    Habe gerade abgemessen. Es sind 1/8l Milch.

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachbacken. 

    Hallo Polli,

    wäre nett, wenn Du das Rezept auch in 1/8 l Milch abändern würdest, mit dieser Mengenangabe tut man sich doch leichter.

    tmrc_emoticons.;)

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich danke dir.     Liebe

    Verfasst von Beate Carola am 15. Juli 2010 - 15:30.

    Ich danke dir.

     

     

    Liebe Grüsse

    Mabeni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Milch

    Verfasst von Polli am 15. Juli 2010 - 15:07.

    Habe gerade abgemessen. Es sind 1/8l Milch.

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachbacken. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frage

    Verfasst von Beate Carola am 15. Juli 2010 - 12:47.

    Hört sich sehr lecker an, kannst du mir vielleicht sagen vieviel Milch in ml es genau sind, das wäre super !

    Grüsse Mabeni

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können