3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezöpfe - ein Teig, zwei Zöpfe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 250 g Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 75 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Ei

Mohnfüllung

  • 1 Mohnback
  • 1 gehäufter Esslöffel Aprikosenmarmelade

Nussfüllung

  • 12 Vollkornbutterkekse
  • 150 g gemahlene Haselnusskerne
  • 125 g Milch
  • 35 g Zucker
  • 35 g weiche Butter
  • 100 g Soft-Aprikosen (getrocknet)
  • 1 gehäufter Esslöffel Aprikosenmarmelade

Zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Wasser
5

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten in den Closed lid geben und 3min / Dough mode kneten. Anschließend für etwa 45min warm stellen und gehen lassen.

     

    Inzwischen für die Nussfüllung die Kekse im gesäuberten Closed lid für 6sek / St. 6 zerkleinern und beiseite stellen. Die Aprikosen mit der Marmelade ebenfalls 6sek / St. 6 zerkleinern und anschließend die Keksbrösel und alle anderen Zutaten für die Füllung 15sek / St. 3 vermischen.

     

  2. Den aufgegangenen Teig halbieren. Beide Hälften ausrollen und den ersten Teig mit dem Mohnback und der Marmelade beistreichen.

    Die zweite Hälfte ebenfalls ausrollen und die Nussfüllung darauf verteilen.

    Die bestrichenen Teige von der langen Seite her aufrollen.

  3. Jeweils eine Rolle nun der Länge nach durchschneiden, an einem Ende aber zusammenlassen.

    Die beiden Stränge abwechselnd übereinanderlegen, dabei darauf achten, dass die Füllung nach oben zeigt.

    Noch einmal 15min gehen lassen.

    Das Eigelb mit dem Wasser verrrühren und vorsichtig die beiden Zöpfe bestreichen.

    Auf ein Backblech legen und 40min bei 170° backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Mohnzopf kann mit (Rum-)Rosinen noch verfeinert werden.

Dekorativ auch, wenn man die Zöpfe nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren