3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Heidelbeer - Blaubeer-Tarte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Mürbteig und Belag

  • 60 g Zucker
  • 120 g Butter
  • 180 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Quark
  • 50 g süße Sahne
  • 1 Ei
  • 5 EL Zucker
  • 1/2 Päckchen Puddingpulver Vanil
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Blaubeeren
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Mürbteig
  1. 60 g Zucker, 120 g Butter, 180 g Mehl und 1 Prise Salz im Closed lid 30-35 Sek, ST 5 verrühren. Danach mindestens 30 Min in Kühlschrank.

    Ofen auf 180 ° vorheizen. 

    Danach den Teig in eine gefettete Tarte- oder Kuchenform (24-26 cm Durchmesser) gleichmässig verteilen und einen Rand bilden. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und 10 Min vorbacken.

     

    Belag

     

    250 g Quark, 50 g Sahne, 1 Ei, 5 EL Zucker, 1/2 Pck. Puddingpulver und 1 Prise Salz im Closed lid 40 Sek, ST 5 rühren. Dann die Quarkmasse auf vorgebackenen Mürbteig fliessen lassen, mit Blaubeeren (oder Birnen, Stachelbeeren, Kirsche, Johannisbeeren ...) grosszügig belegen und 25-35 Min auch bei 180° weiterbacken (je nach Backofen!!). Wenn der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist, herausnehmen. Die Masse muss auch in der Mitte gestockt sein.

10
11

Tipp

Ich habe dieses Rezept im CK entdeckt und auf den TM mit einigen Abwandlungen umgeschrieben.

Ich habe diese Tarte zur Hälfte mit Blaubeeren und die andere Hälfte mit Birnenspalten belegt. So hat man gleich zwei verschiedene Obstsorten auf einem Kuchen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Diese Blaubeertarte ist der

    Verfasst von Belana am 25. August 2016 - 00:05.

    Diese Blaubeertarte ist der Hammer: oberlecker!!!! Ich habe übrigens Tawus Änderungen angewandt. Alles in allem tolles Rezept, das fünf Sterne verdient. Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tawu, danke für die

    Verfasst von stkonn am 1. August 2016 - 00:51.

    Hallo Tawu, danke für die Bewertung und deine Änderung - sehr interessant ! Habe diese Tarte auch mit Stachel- und JohannisBeeren gebacken - auch sehr lecker ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, sind in DK im

    Verfasst von Tawu am 27. Juli 2016 - 21:34.

    Sehr lecker, sind in DK im Urlaub und habe ihn mit 250 g selbst gepflückten Blaubeeren gebacken. Da beim ersten Mal der Boden nicht durch war ( lag bestimmt am Ofen im Ferienhaus) habe ich das Rezept beim 2. Mal etwas modifiziert:

    1 Eigelb zum Teig ( mache ich immer so), den Teig 15 Min.  bei 180 Grad Umluft vorgebacken;

    zum Belag habe ich  30 g Puddingpulver zugefügt und dann alles weiter 40 Min. bei 160 Grad Umluft gebacken.

    Kuchen perfekt und super lecker, vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die

    Verfasst von stkonn am 27. Juni 2016 - 22:05.

    Vielen Dank für die Bewertung- habe letztes Mal Aprikosen probiert- auch lecker ....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Köstlicher Kuchen. Schon

    Verfasst von Cooper44 am 23. Juni 2016 - 11:00.

    Köstlicher Kuchen. Schon mehrfach gebacken. Schnell und einfach.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können