3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Herrmann-Rührkuchen mit Nüssen


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Herrmann-Rührkuchen mit Nüssen

Teig

  • 200 g Nusskern-Mischung, ganz
  • 400 Gramm Sauerteig, selbst gemacht
  • 3 Stück Eier
  • 400 Gramm Mehl
  • 200 Gramm brauner Zucker
  • 100 Gramm Sonnenblumenöl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze (160°C) Heißluft vorheizen.

    Zuerst die Nussmischung in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 grob zerkleinern.

    Dann die übrigen Zutaten zugeben, 1 Min./Stufe 3,5.
  2. Den Teig in eine gut gefettete (mit Paniermehl ausgestreute) Kranzform oder Kastenform geben.

    45 Min. bei 175°C Ober-/Unterhitze oder bei 165°C (Heißluft) backen.

    Stäbchenprobe machen, wenn er zu dunkel wird abdecken!

    nach dem Abkühlen mit Schoko, Zimt oder Zitronenglasur überziehen, wahlweise mit Staubzucker bestreuen
  3. Viel Spaß und Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Viele kennen den Herrmann Kuchen aus Ihrer Kindheit, manche haben gute andere nicht so tolle Erinnerungen. Hier geht es nicht darum den "Teig" (Sauerteig) unter die Leute zu bringen, die dann immmer und immer wieder den Kuchen backen müssen, bis er ihnen zum Hals heraus hängt, sondern darum, den eigenen Sauerteig einmal in einem süßen Gebäck zu verwenden.

Den Sauerteig hab ich vor Jahren bei
https://www.amazon.de/Leidenschaft-Brot-Dinkel-Sauerteigkultur-mit-Anleitung-ca/dp/B00CBEGT3A/ref=pd_sim_325_3/260-7243121-2517846?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B00CBEGT3A&pd_rd_r=a7263bbc-9b5e-4067-b308-1127bbe4be13&pd_rd_w=vJ1AG&pd_rd_wg=WeKE8&pf_rd_p=6330b12e-ad51-4980-bc05-2b864a2664d0&pf_rd_r=E2VA164B35MZRZQQX6NW&psc=1&refRID=E2VA164B35MZRZQQX6NW
Seit Jahren immer gehegt und gepflegt und gefüttert...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare