3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Himbeer-Joghurt-Muffins


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Muffinteig

  • 150 g Butter, weich, in Stücken
  • 2 Stück Eier, vorzugsweise zimmerwarm
  • 140 g Zucker
  • 330 g Weizenmehl, Type 550 oder 405
  • 1 Prise Salz
  • 150 - 200 g Joghurt
  • 10 - 15 g Backpulver

Zusätzliches

  • 300 g Himbeeren, frisch oder TK
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen füllen. Weiche Butter, Eier, Zucker, Mehl, Salz, Joghurt und Backpulver in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 5 vermischen.

  2. Den Teig (Konsistenz sollte nicht zu fest sein - der fluffige Teig 'tropft' angenehm vom Löffel) in die vorbereitete Muffinform füllen. Förmchen sollten ca. bis zur Hälfte gefüllt sein.

  3. Die Himbeeren auf den Teig jedes Muffins drücken. Den restlichen Teig ebenfalls über die Himbeeren geben.

  4. Die Muffins rund 25 bis 30 Minuten bei 180°C Unter- und Oberhitze backen. Am besten Stäbchenprobe durchführen!

  5. Auskühlen lassen und genießen!Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zusätzlich zu den Himbeeren kann noch ein Klecks Nutella hinzugefügt werden. Die heiße Nougatcreme in Kombination mit den Himbeeren schmeckt fantastisch! Zudem können die Himbeeren durch Heidelbeeren, Erdbeeren ersetzt werden. Die Grammzahl ist dabei ein ungefährer Richtwert. Wer möchte, kann mehr Beeren hinzufügen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare