3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Himbeer-Philadelphia-Torte


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Für den Boden

  • 200 Gramm Löffelbiskuits
  • 100 Gramm weiche Butter

Für die Creme

  • 600 Gramm Sahne
  • 1 Päckchen Götterspeise - Himbeere, auch jede andere Geschmacksrichtung ist möglich
  • 250 Gramm Wasser
  • 200 Gramm Frischkäse
  • 20 Gramm Zitronensaft
  • 150 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Los geht's:
  1. 1. Löffelbiskuits und Butter für 15 Sek./Stufe 6 vermengen

    2. Die Masse in einer Springform fest auf dem Boden andrücken

    3. Closed lid säubern, Schmetterling einsetzen

    4. Sahne für 2-3 Min./Stufe 5 steif schlagen

    5. Sahne umfüllen und Schmetterling entfernen, Closed lid reinigen

    6. Götterspeise und Wasser für 5 Sek./Stufe 4 verrühren

    7. Götterspeise 5 Min. ziehen lassen

    8. Das Ganze für 4  Min./Stufe 3/70° Grad erwärmen 

    9. Abkühlen lassen

    10. Frischkäse, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker zugeben und für 10 Sek./Stufe 5 vermengen 

    11. Sahne für 8 Sek./Stufe 4 unterheben 

    12. Die Masse auf dem Boden verteilen und für 5 Stunden kalt stellen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr aromatisch und frisch...

    Verfasst von Antje Meyer am 27. Mai 2018 - 19:31.

    Sehr aromatisch und frisch
    Ich habe frische Himbeeren auf den Boden gelegt und dann die Masse drüber. 👌
    Die Sahne habe ich mit dem Mixer geschlagen und dann wieder in der Thermomix gefüllt.

    Es waren alle total begeistert von dem Kuchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sahne Sufe 2,5 und genau ab 1ner Minute schau ich...

    Verfasst von Soonicorn am 15. März 2018 - 09:43.

    Sahne Sufe 2,5 und genau ab 1ner Minute schau ich rein ob sie schon geschlagen ist, meist ist sie perfekt bei 1,10 min tmrc_emoticons.)

    ich nutze aktuell noch bei 3 Becher Sahne 2x Sahnesteif.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sahne auf gar keinen Fall auf

    Verfasst von sonjajo am 18. Juni 2016 - 18:38.

    Sahne auf gar keinen Fall auf Stufe 5 schlagen - wird zu Butter.

    Lieber auf Stufe 3 und dabei beobachten, bis die Sahne die richtige Konsistenz hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Um mir einen Waschgang zu

    Verfasst von MaxiG am 5. Juni 2016 - 15:49.

    Um mir einen Waschgang zu sparen, habe ich mit Sahne schlagen begonnen. Leider hatte ich nach knapp 2 Minuten schon Butter, so dass ich eine niedrigere Stufe als 5 empfehlen würde. War aber nicht so schlimm, denn ich habe diese Butter dann gleich mit kekskrümeln vermischt als Boden hergenommen. 

    Die Sahne hab ich dann mit dem Handmixer geschlagen. 

    Habe noch TK Himbeeren unter die Creme gegeben und herausgeko ist ein sehr lecker erfrischender Sommerkuchen ohne Backen.

    Tolle Variante zur Zitronenphiladephiatorte!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfaches und leckeres

    Verfasst von Manu-TM am 28. März 2016 - 01:10.

    Sehr einfaches und leckeres Rezept, werde es nochmal in Waldmeister geschmack probieren tmrc_emoticons.) LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können