3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Holländisches Kaffeegebäck


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 100 g Puderzucker
  • 300 g Butter od. Margarine
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Zitrone
  • 400 g Weizenmehl
  • 1 gestr. TL Backpulver

Füllung

  • Aprikosenmarmelade

Verzierung

  • 1 Kuvertüre dunkel
5

Zubereitung

  1. Zucker in den Closed lid einwiegen. Auf Stufe 10/10 Sek. zu Puderzucker mahlen.

    Butter, Vanillezucker, Eier, Prise Salz und abgeriebene Zitronenschale zufügen und auf Stufe 6/60 Sek. schaumig rühren.

    Danach Mehl mit Backpulver unter rühren auf Stufe 2 zufügen.

    Nochmal auf Stufe 6/30 Sek. vermischen.

    Backofen  auf 175 - 200 Grad vorheizen. 

    Teig in einen Spritzbeutel füllen und langgezogene Dreiecke spritzen.

    Für 15 Minuten goldgelb backen.

    Nach Abkühlung mit erwärmter Aprikosenkonfitüre zusammen kleben und zur Hälfte in dunkler Kuvertüre eintauchen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Teig lässt sich kalt im Spritzbeutel/pistole besser verarbeiten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sorry, warum nicht die vollen 5 Sterne zu sehen...

    Verfasst von Mixtopfqueen am 9. März 2017 - 17:46.

    Sorry, warum nicht die vollen 5 Sterne zu sehen sindSad

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert und für sehr gut befunden!...

    Verfasst von Mixtopfqueen am 6. März 2017 - 22:19.

    Heute ausprobiert und für sehr gut befunden! Schnelles und einfaches Rezept, habe allerdings die Zitrone durch etwas mehr Vanillegeschmack ersetzt, da wir nicht so sehr den Zitronengeschmack mögen. Das ist ja aber Geschmacksache... 5 Sterne fürs Rezept Smile DankeLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super rezept, wird sicher

    Verfasst von stöpselinchen78 am 20. März 2016 - 20:58.

    super rezept, wird sicher öfter gebacken...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Rezept.Wie beim

    Verfasst von Rosie25 am 7. Januar 2015 - 12:47.

    Danke fürs Rezept.Wie beim Bäcker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die sind extrem lecker,

    Verfasst von Mousse am 10. Dezember 2014 - 21:20.

    Die sind extrem lecker, schmecken wie die flammenden Herzen... nur besser. Danke für das Einstellen des Rezeptes

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können