3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Holunder-Himbeer-Torte


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Biskuitteig

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 45 g Mehl
  • 25 g Stärke
  • 1 Prise Salz

Holundersahne

  • 15 Holunderdolden
  • 300 g Cremefine zum Schlagen
  • 250 g Joghurt
  • 1 EL Vanillezucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1 EL Zitronensaft

Himbeerguss

  • 400 g Himbeeren
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 Blatt Gelatine
  • Himbeeren und Holunderblüten zum Verzieren
5

Zubereitung

    Nu geit dat los
  1. Biskuitteig

    * Eier trennen und das Eiweiß steifschlagen (ich mach das immer alt-herkömmlich mit Mixer)

    * Eigelb, Zucker und Salz 1min. im Closed lid Stufe 5 rühren

    * Mehl und Stärke mischen, in Closed lid30 sek. Stufe 4

    * Eiweiß vorsichtig unterheben

    * in vorbereitete Springform, 20min. bei 170Grad Umluft backen. 

    * auf einem Rost abkühlen lassen, dann auf einer Tortenplatte mit Tortenring stehenlassen

     

    Holundersahne

    * Holunder mit Cremefine über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen

    * am nächsten Tag ausdrücken, Cremefine steifschlagen

    * Joghurt mit Zucker 10 sek. Stufe 2 verrühren

    * Gelatine in Wasser 5 min. einweichen, gut ausdrücken

    * auf dem Herd mit Zitronensaft unter Rühren bei niedriger Hitze auflösen

    * 1 min. Stufe 2 dabei die aufgelöste Gelatine durch die Deckelöffnung laufen lassen

    * alles zur Cremefine dazu und auf dem Biskuitboden verstreichen

    * Kuchen für 1-2 Stunden in den Kühlschrank

     

    Himbeerguss

    * Himbeeren mit Zucker auf Stufe 10 30 sek. pürieren

    * Gelatine in Wasser 5 min. einweichen und mit Zitronensaft bei auf dem Herd iunter Rühren bei niedriger Hitze auflösen 

    * 1 min. Stufe 2 dabei die aufgelöste Gelatine durch die Deckelöffnung laufen lassen

    * auf der Torte verstreichen und mit Himbeeren und Holunderblüten verzieren

    * für mindestens 1h nochmal in den Kühlschrank

10
11

Tipp

Natürlich können auch andere Beeren oder Früchte genommen werden.

Das Rezept ist ursprünglich vom NDR und mit Erdbeeren. Weil mein Mann aber eine Erdbeerallergie hat, hab ich sie für den Thermi abgewandelt und umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare