3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Honigplätzchen nach einem Rezept meiner Oma


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

Honigplätzchen nach einem Rezept meiner Oma

  • 50 g Zitronat
  • 50 g Orangeat
  • 1,5 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 4 EL Honig, flüssig
  • 500 g Zucker
  • 4 Eier
  • 500 g Mehl, ca.
  • 6
    40min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Orangeat und Zitronat einwiegen, 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern, je nachdem wie fein man es haben will, nochmal wiederholen.
  2. Restliche Zutaten zugeben, mit Hilfe des Spatels 2 Min./Dough mode . Bitte soviel Mehl zugeben, dass ein fester Teig entsteht, aus dem sich Kugeln formen lassen. Kann je nach Größe der Eier ein bisschen mehr oder weniger sein. Evtl. dann nochmal auf Teigstufe kneten.
  3. Kleine Kugeln formen (entweder mit den Händen oder mit Hilfe zweier Teelöffel) und auf ein Backblech mit Backpapier setzen.
  4. Bei ca. 160°C Ober- und Unterhitze ca. 10 Min. goldbraun backen. Bitte beobachten, dauert je nach Ofen unterschiedlich lange.
  5. Die Plätzchen sind warm sehr weich, also vorsichtig vom Blech nehmen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das ist ein altes Rezept meiner Oma, also nur ungefähre Angaben und nichts für Kalorienzähler.
Durch den vielen Zucker werden die ausgekühlten Plätzchen sehr hart. Also mindestens 2 Wochen liegen lassen, damit sie schön weich werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren