3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Italienischer Apfelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Portion/en

Zutaten

  • 5 Stück Äpfel, Sauer
  • 100 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 2 Stück Eier
  • 100 g Weizenmehl
  • 1/8 Liter Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • Zitronensaft
  • Butter, zum Einfetten
  • Mehl, zum Ausstreuen
  • Puderzucker, zum Bestäuben
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Rührteig
  1. Alle Zutaten in den TM geben, ca. 30 Sek. bei Stufe 5 verrühren. Dann in eine Schüssel umfüllen.

    Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann die Viertel in sehr dünne Scheiben hobeln und gleich mit Zitronensaft beträufeln. Apfelscheiben unter den Teig heben, dann die Masse in eine runde, mit Butter ausgestrichene und mit Mehl bestäubte Kuchenform geben.

    Die Form mit dem Teig bei 180°C in den Ofen stellen und rund 45 Min. goldbraun backen.

    Zum Schluß den italienischen Apfelkuchen großzügig mit Puderzucker bestreuen.

    Lauwarm schmeckt der italienische Apfelkuchen eigentlich am besten

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hey, keine Ahnung ich hab

    Verfasst von dolcebella am 24. November 2015 - 20:52.

    Hey,

    keine Ahnung tmrc_emoticons.;-) ich hab das Rezept aus einer Frauenzeitschrift und da hieß er so... Steve

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist das italienische an

    Verfasst von tn100 am 1. November 2015 - 22:46.

    Was ist das italienische an diesem Kuchen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich war es ja ganz

    Verfasst von Nicki0306 am 1. November 2015 - 13:24.

    Geschmacklich war es ja ganz gut. Hab ihn schon 20 Minuten länger im Backofen gelassen, und er war noch total matschig. Leider nicht so ganz meins

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das kuchen heute gemacht.

    Verfasst von Zoka81 am 31. Oktober 2015 - 13:38.

    Hab das kuchen heute gemacht. Naja bin nicht so begeistert.  Habe alles nach Rezept gemacht . 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist super lecker

    Verfasst von suse.thiel68 am 29. Oktober 2015 - 17:14.

    Der Kuchen ist super lecker und schnell zubereitet. Die Zutaten hat man immer im Haus. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Dolcebella, das Rezept

    Verfasst von juroschmi am 28. Oktober 2015 - 19:13.

    Hallo Dolcebella,

    das Rezept ist ein wenig irreführend. Es steht bei der Zubereitung, "alle Zutaten in den TM und verrühren". Ich hätte da alles samt Äpfel rein getan. Weiter unten steht dann, dass die Äpfel zum Schluss untergehoben werden. Na klar, wer das ganze Rezept samt Zubereitungsart erst liest, hat gewonnen tmrc_emoticons.;)  Mir gefällt das Bild und ich werde diesen Apfelkuchen unbedingt machen.

    Liebe Grüße

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können