3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Joghurt-Frucht-Schnitten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Für den Biskuitteig:
  • 4 Eier, (Größe M)
  • 125 g Zucker, mit
  • 1 Pack. Vanillin-Zucker und
  • 1 Pack. geriebene Zitronenschale
  • 100 g Weizenmehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 25 g Speisestärke
  • Füllung: (Habe ich in einer extra Schüssel gemacht)
  • 15 Blatt Gelatine, Einweichen
  • 2 Dosen Fruchtcocktail (Abtropfgewicht je 500 g)
  • 1 kg Vanille-Joghurt
  • 80 g Zucker, und
  • Saft von 2 Zitronen
  • 500 g Sahne
  • Für den Guss:
  • 2 Pack. Tortenguss, rot
  • 3 EL Zucker
  • 250 ml Fruchtsaft (aus der Dose)
  • 250 ml Wasser.
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Biskuitteig:
    SCHMETTERLINGEINSATZ
     Eier  40sec./Stufe 4 schaumig rühren 

    Zucker mit  Vanillin-Zucker und geriebene Zitronenschale mischen. In 30sec. einrühren und noch etwa 1min weiterrühren.

    Weizenmehl mit  Backpulver und Speisestärke mischen und ca.20sec./Stufe 3 vorsichtig mischen.( Es sollte nicht zu sehr gerührt werden.

    Einen Backrahmen auf ein Backblech 30x40cm stellen. Den Teig in den Backrahmen geben und glatt streichen. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben.

    Ober-/Unterhitze: etwa 200°C
    Heißluft:etwa 180°C
    Backzeit: etwa 10min

    Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen und Biskuitplatte erkalten lassen.
    Mixtopf spülen.


    Für die Füllung: (Habe ich in einer extra Schüssel gemacht)

    Gelatine Einweichen
    Fruchtcocktail (Abtropfgewicht je 500g)auf einem Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen
    Vanille-Joghurt mit Zucker und Saft von 2 Zitronen mischen.
    Ausgedrückte Gelatine in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze
    unter Rühren auflösen. Etwa 4 EL der Joghurtmasse mit der Galtine
    verrühren, dann mit der restlichen Masse verrühren, kalt stellen

    500g Sahne mit dem SCHMETTERLING ca. 2min/Stufe 3 (!unter Sichtkontakt!)
    steif schlagen.

    Wenn die Joghurtmasse anfängt dicklich zu werden, Sahne vorsichtig unterheben

     

    Für den Guss:

    Mit diesen Mengenangaben nach Packungsanleitung den Guss herstellen.
    Den heißen Guss sofort auf der Joghurt-Sahne-Creme verteilen, so dass eine "Marmorierung" von Füllung und Guss entsteht.
    ACHTUNG: Bei mir war der Backrahmen nicht hoch genung und ich habe vielleicht nur die Hälfte vom Guss draufschütten können!!!

    Den Kuchen mindestens 3 Stunden kalt stellen (am besten über Nacht --> So habe ich das auch gemacht, super Ergebnis)

    Den Backrahmen lösen und entfernen. Den Kuchen in beliebig große Stücke schneiden.

    Viel Erfolg

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • einfach und schnell gemacht

    Verfasst von MicKoe am 30. Mai 2016 - 18:42.

    einfach und schnell gemacht und sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können