3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Joghurtkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 350 g Mehl
  • 170 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 Eigelbe
  • 1 EL saure Sahne
  • 1 EL Vanillezucker selbstgem.

Füllung

  • 4 Eischnee
  • 3 Becher Joghurt Natur, a 150 g
  • 2 Becher saure Sahne, a 200 g
  • 150 g Zucker
  • 70 g Mehl
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 200° vorheizen

    Mehl, Butter, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Eigelbe und 1 EL Saure Sahne in den Closed lid geben und ca 20 sec/Stufe 5 rühren.

    Der Teig sieht dann wie Sträuseln aus, davon ca 200 g in eine Schüssel umfüllen und kühl stellen, den restlichen Teig auf einer Arbeitsfläche zu einem glatten Teig kneten, ausrollen und in einer gefetteten und bemehlte Springform (Ø 26 cm)  auslegen oder die Streuseln direkt in der Springform verteilen und platt drücken.

    Closed lid spülen

  2. Rühraufsatz einsetzen Eiweiß in den Closed lid geben und 4 Min/Stufe 4 steif schlagen, nach ca. 2 Min lasse ich durch die Deckelöffnung ca. 3 EL Zucker einrieseln.

    Eischnee in eine Schüssel umfüllen.

    Closed lidnicht spülen!

    Restliche Zutaten wie Joghurt, restliche Saure Sahne, Zucker und Mehl in den Closed lid geben und ca 15 sec/Stufe 5 verühren.

    Die Masse zum Eischnee geben und von Hand unterheben.

    Die Füllung auf Mürbeteigboden gießen, Sträuseln darauf verteilen und bei 200°C 40 - 45 Min backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

sollten die Sräuseln etwas kleben, dann einfach etwas Mehl darüber streuen, große Sträusel etwas  zerkleinern 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,...

    Verfasst von duni30 am 12. November 2017 - 19:34.

    Hallo,
    ich hab jetzt einfach den guten Bewertungen vertraut und den Kuchen gestern abend für unser heutiges großes Familientreffen gebacken.

    An der Optik muß ich noch etwas arbeiten, der sah leider nicht so schön aus wie Deiner auf dem Bild. Ich habe dann wie in den Kommentaren unten angegeben noch drei Esslöffel Zitronensaft in die Jogimasse.
    Was soll ich sagen, superlecker tmrc_emoticons.-) Finde ihn irgendwie nicht so schwer wie ein Käsekuchen sondern irgendwie leichter. Also zumindest vom Gefühl her tmrc_emoticons.-D
    Dieses Rezept werde ich öfters machen, vielen Dank tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von DanielaBarbara am 5. November 2017 - 10:00.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept!...

    Verfasst von solveig_nbg am 19. Juli 2017 - 10:38.

    Klasse Rezept!
    Mit Himbeeren oder Johannisbeeren sogar noch besser.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich lecker. Ich habe die Variante mit dem...

    Verfasst von sisu2015 am 4. Juli 2017 - 16:20.

    Wirklich lecker. Ich habe die Variante mit dem Zitronensaft genommen (s. Kommentare). Am nächsten Tag (heute Wink!) schmeckt er immer noch so gut....mhhhh😊oder sogar besser... und das ganz ohne Sahne.
    Auf jeden Fall gibt es den Kuchen bald wieder. Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Den Kuchen habe ich schon 3 mal in einer 26er...

    Verfasst von Yellow@Spice am 17. September 2016 - 09:25.

    Den Kuchen habe ich schon 3 mal in einer 26er Springform gebacken und alle fragen mich nach dem tollen Rezept.

    Ich gebe in die Joghurtmasse noch 2-3 EL Zitronen-/Limettensaft, dann entwickelt die Füllung eine feine Säurenote.

    Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept,

    Verfasst von minipe2013 am 4. Juli 2016 - 10:47.

    Danke für das tolle Rezept, einfach super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backe deuínen Kuchen heute

    Verfasst von Mousse am 14. Mai 2016 - 18:06.

    Backe deuínen Kuchen heute schon das dritte Mal und muß nun endlich mal ein paar Sterne da lassen. Ein wirklich leckerer Kuchen, der auch noch ratz fatz gemacht ist. Ich gebe aber noch etwas Zitronenabrieb und Zitronensaft in die Füllung. Mir hat so ein bißchen Frische gefehlt. So ist der Kuchen für uns perfekt. Vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen für die

    Verfasst von BriGu am 21. April 2016 - 16:56.

    Habe den Kuchen für die Kollegen gebacken und alle waren sehr angetan! Richtig lecker und schnell gemacht! Den werde ich häufiger backen. Ich habe ihn allerdings auf einem kleinen Blech gebacken, weil die Stücke dann gleichmässiger zu schneiden sind und auch kleinere Stücke kein Problem darstellen. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur klasse!!! Ich

    Verfasst von Family-Cooking am 21. April 2016 - 15:46.

    Einfach nur klasse!!!

    Ich dachte zwar erst, dass die Masse nicht fest wird, aber das "härtet" beim Auskühlen aus. Es ist dann weiterhin cremig und super lecker!!!

    Man kann den Kuchen auch sehr gut einfrieren, verliert gar nicht an Geschmack.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich finde es klasse

    Verfasst von Grazia64 am 6. April 2016 - 22:58.

    Hallo, ich finde es klasse wenn man kreativ ist und zu alternativen greift  

    Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oh, Punkte vergessen, sorry

    Verfasst von Gute.mine am 6. April 2016 - 14:51.

    oh, Punkte vergessen, sorry tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SEHR LECKER    auch wenn

    Verfasst von Gute.mine am 6. April 2016 - 14:49.

    SEHR LECKER  tmrc_emoticons.)

     

    [[wysiwyg_imageupload:23244:]]auch wenn ich trotz Ermangelung von saurer Sahne dann Schmand genommen hab. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :) Spitze rausgekommen ! Ich

    Verfasst von BananeBanane am 15. März 2016 - 16:25.

    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) Spitze rausgekommen ! Ich habe zwei kleine Bleche gebacken, ein super tolles Rezept, den wird es bei uns nun öfters geben ![[wysiwyg_imageupload:22847:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön  Bekam ja schon

    Verfasst von BananeBanane am 11. März 2016 - 22:41.

    Dankeschön  tmrc_emoticons.)

    Bekam ja schon ein Stück zum Kosten - herrlich!!!!

    Werde mich am Sonntag mit dem Rezept anfreunden und hoffe, dass er auch so gelingt .... Danke für's Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können