3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Jogurette - Torte / Yogurette - Torte mit Quark


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 4 Stück Eier
  • 160 g Zucker
  • 160 g Mehl
  • 0.5 Päckchen Backpulver, halbes Päckchen

Füllung

  • 750 g Erdbeeren
  • 20 Stück Joghurette Schokolade, 2 1/2 Tafeln
  • 250 g Magerquark
  • 2 Stück Schmand, Becher
  • 2 Stück Sahne, Becher
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 2 Päckchen gemahlene Gelatine
  • 6
    4h 0min
    Zubereitung 4h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Teig ist vom bayerischen Backbüchlein!

    Rühraufsatz  einsetzen! Eier in den Mixtopf geben und 2 Min./50°c/Stufe 3-4 rühren. Zucker zugeben, ohne Temperatur 10Min. / Stufe 3-4 weiterrühren. Mehl und Backpulver zugeben und 4Sek. / Stufe 3 unterheben.  Den Teig in eine Springform geben und 20 Min. bei 180°c im vorgeheizten Ofen backen!

    Den Biskuitt-Boden mittig durchschneiden, sodass 2 dünne Böden entstehen.

    Wenn es schnell gehen muss, 2 fertige dünne Biskuitböden kaufen tmrc_emoticons.-).

     

  2. Füllung
  3. 16 eisgekühlte Yoghurette-Riegel in den Mixtopf geben, und bei Stufe 8 ca. 8-10 Sek. zerkleinern, und Beiseite stellen.

    Erdbeeren in kleine Würfelchen schneiden. 12 Erdbeeren zum Verzieren der Torte Beiseite legen.

    Schmetterling einsetzen und Sahne im Thermi schlagen, -> etwas Sahne zum dekorieren des Kuchens Beiseite stellen.

    Danach Schmand, Quark, Vanillinzucker zugeben und alles 15 Sek. / Stufe 3 mixen. Je nach Geschmack, evtl. noch Zucker zufügen.

    Gelatine nach Packungsanweisung zubereiten, und durch die Deckelöffnung unterrühren, 10 Sek. / Stufe3. Die Masse mit den Erdbeeren und der zerkleinerten Yogurette vermischen.

    Die Hälfte der entstandenen Masse auf den ersten Biskuitboden verteilen, und glatt streichen. Den zweiten Biskuitboden darauf legen, und die restliche Masse darauf verteilen, und auch wieder glatt streichen. Den Kuchen nun für ca. 3 Stunden kalt stellen.

  4. Zum Verzieren der Torte

    4 Yogurette-Riegel mit dem Messer grob zerkleinern / hacken.

    Die zuvor beiseite gestellte Sahne in den Spritzbeutel füllen, und den Kuchen damit verzieren.  Auf jeden "Sahne-Tupfen" eine Erdbeere legen.

    In der Tortenmitte die zerkleinerte Yogurette verteilen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker! Jeder wollte noch ein zweites...

    Verfasst von inakropf am 29. Juni 2017 - 18:33.

    Tongue Super lecker! Jeder wollte noch ein zweites Stück! Definitiv wird sie zu unseren Lieblingstorten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die gefällt mir aber

    Verfasst von browneyed am 20. Juni 2016 - 16:38.

    die gefällt mir aber ausgezeichnet.....

    muss ich demnächst nachbasteln  - werde über Ergebnis berichten.

    Vielen Dank und lieben Gruß

    Conny

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können