3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Johannisbeerkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Mürbeteig

  • 250 Gramm Mehl
  • 125 Gramm Butter
  • 65 Gramm Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel Milch

Belag

  • 500 Gramm Johannisbeeren
  • eine Handvoll Semmelbrösel
  • 4 Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Mandeln, gemahlen
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. Alle Zutaten für den Mürbeteig in den Closed lid geben und 2 Minuten Dough mode rühren. In eine gefettete Schüssel geben und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Inzwischen die Beeren von den Rispen befreien.
  3. Für den Belag benötigt man zunächst 2 Schüsseln. Die Eier trennen und in die beiden Schüsseln geben. Unter die Eigelb 1 EL Zucker rühren. Die Eiweiß in den Closed lid füllen und den Schmetterling einsetzen. Nun bei Stufe 3 die Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Den Schmetterling wieder entfernen. Anschließend den Zucker, Vanillezucker und die Mandeln unterrühren (Stufe 2 ).
    Nun 2/3 der Masse in die Schüssel mit den cremig gerührten Eigelben geben und vermengen. Die Beeren hinzugeben und unterheben.
  4. Nun wird der Mürbeteig in eine 26er Springform (gefettet) eingeformt mit leichtem Rand (ca. 3 cm).
    Mit einer Gabel den Boden einstechen und die Semmelbrösel darüber verteilen.
    Die Beerenmasse einfüllen und glatt streichen. Anschließend den Rest der Eischneemasse über die Beerenmasse verteilen.
  5. Bei 190 Grad, mittlere Schiene für 60 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kann mit Puderzucker bestäubt oder wie bei mir mit Sahnetupfer verziert werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare