3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen aus New York


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 175. Butterkekse
  • 100 g Butter
  • 1250 g Frischkäse, (Philadelphia oder so)natur
  • 220 g Zucker
  • 3 EL Mehl
  • 1 Tüte Vaniliearoma oder 1 Stange ausgekratzt
  • je 1 Tüte Zitronenaroma und Orangenaroma (oder entsprechend Zesten ganz klein gehackt)
  • 5 Eier
  • 2 Eigelb
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
  • 9
5

Zubereitung

  1. Butterkekse mit der Butter fein hacken und in eine Springform drücken. Kalt stellen.


    Mixtopf spülen. Jetzt alles andere einfüllen und ca 1 Min aufmixen. Jetzt auf den Keksboden geben und in den Ofen:


    15 Min auf höchster Stufe dann auf 125 Grad runterdrehen und weitere 75 Min backen.


    abkühlen, aus der Form nehmen und evtl noch mit Puderzucker bestäuben.


    Dieses Rezept hab ich von einer E-mail Freundin die in New York lebt.


    Ich habs schon unzählige male gebacken und es ist noch nie mißlungen.


    Gruß


    Owly

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superlecker, wenn auch

    Verfasst von aischa307 am 23. Juli 2012 - 14:56.

    Superlecker, wenn auch tierisch mächtig...

    Erinnert mich an das Eis aus Jugendzeiten "Schöller New York Cheesecake" mhmmm die Oragen/Zitronen-Note lecker..

    Werde demnächst die 1,5 fache Menge für eine große, eckige Springform machen, denke, da lassen sich auch einfacher kleinere Stücke schneiden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo Goldi, also ich

    Verfasst von owly am 27. März 2011 - 13:32.

     

    Hallo Goldi,

    also ich benutzte seid jahren nur den Tm. EInen Handrührer hab ich gar nicht.

    Aber ich kann nur betonen, das ich das zerkleinern /rühren bei diesem Rezept immer nach Gefühl und anschauen mache.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo kann es sein das dieses

    Verfasst von goldi-2003 am 27. März 2011 - 12:09.

    hallo

    kann es sein das dieses Rezept nur für den Handmixer geschrieben ist und nicht für den TM umgeschrieben wurde tmrc_emoticons.~ tmrc_emoticons.~

     

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo owly

    Verfasst von Thermoline am 22. Juli 2010 - 19:57.

    ich kenn mich noch nicht so gut aus und bin leider auch nicht so wirklich experimentierfreudig tmrc_emoticons.~ , deshalb würde ich mich auch sehr freuen, wenn du dir die Mühe machst und die genauen Stufen bzw. Zeit dazuschreibst. Nicht dass mir auch noch Chatastrofen passieren Party

    Irgendwann bin ich dann auch so weit und mache alles nach Gefühl  - aber noch finde ich eine genaue Anleitung für mich wichtig. Denn das Rezept klingt sehr lecker und ich würde es gerne ausprobieren.

    P.S. Vielleicht "erbarmt" sich ja auch ein erfahrener TM-Nutzer und schreibt mir die Angaben im Kommentar. Danke schonmal!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschwindigkeit ist keine Hexerei!!!

    Verfasst von owly am 26. Juni 2010 - 10:47.

    Sorry aber ich mach das immer nach Gefühl.


    Wenn du denkst es ist ok dann ist es das.


    Die Stücke sollten nicht mehr zu groß sein, sonst ist es so anstrengend alles in die Form zu bringen.  Zu klein gibt es meiner Meinung nicht.


    Da bin ich mit und ohne TM gleich. Ich koche immer nach Gefühl!


    Gruß


    Owly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein kuß für annbcn ...

    Verfasst von mila69 am 25. Juni 2010 - 20:14.

    ... dafür, daß sie uns allen das wort


                                                                 C h a t a s t r o f e n


    geschenkt hat!


    solche sind mir auch schon zugestoßen, allerdings seit Closed lid seltener beim kochen, backen etc ... tmrc_emoticons.;)


    Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnelle Antwort

    Verfasst von Kochsuse am 25. Juni 2010 - 15:41.

    Hallo oxly,


    danke für die schnelle Antwort, aber das ist man ja in diesem Forum ja echt gewöhnt. Hier wird einem immer sehr schnell geholfen.


    Schönes Wochenende


    LG


    Kochsuse

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geschwindigkeiten???

    Verfasst von annbcn am 25. Juni 2010 - 15:36.

    Hallo Owly


     


    das Rezept hört sich ja super an, nur eine Frage, auf welcher Stufe die Kekse u Butter und auf welcher Stufe die restlichen Zutaten durchmixen?? Bin nur recht neu u habe bei einigen Versuchen zu wild durchgemixt und dabei halbe Chatastrofen erlebt, daher also meine Fragen


    Danke für dein Feed back


    anna

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an!

    Verfasst von Brownie am 25. Juni 2010 - 12:47.

    Werde ich bald machen und dann berichten,ist wohl was für den Sommer!! Bis bald Cooking 7 Brownie.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klar, ich nehm immer den der

    Verfasst von owly am 25. Juni 2010 - 12:10.

    Klar, ich nehm immer den der im Angebot ist und mir unter die Finger kommt.


    Nur mit Kräuter und Gewürzen schmeckt nicht.


    Gruß


    Owly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frischkäse

    Verfasst von Kochsuse am 25. Juni 2010 - 10:49.

    Hallo owly


    der Kuchen hört sich lecker an. Mich würde interessieren, ob man den Kuchen auch mit weniger % igen ( 5% od. 0,2% ) Frischkäse zubereiten kann.


    LG


    Kochsuse

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können