3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kardinalschnitten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

1. Masse

  • 8 Eiweiß
  • 180 g Zucker
  • 1 Esslöffel Stärkemehl

2. Masse

  • 2 Eier
  • 3 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • evtl. etwas Stärkemehl

Kaffecreme

  • 2 - 3 Blatt Gelantine
  • "Esspreeso-Sticks", nach Geschmack
  • (Nescafe)
  • 30 g Puderzucker
  • 400 o. 600 g Sahne
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.Masse
    Rühraufsatz einsetzen im Mixtopf. Eiweiß mit Zucker und Stärkemehl 8 Minuten / Stufe 3,5 steif schlagen. Eischnee in einen großen Gefriebeutel umfüllen.
  2. 2. Masse
    Rühraufsatz einssetzen im Mixtopf. Eier, Eigelb und Zucker im Mixtopf 6 Minuten / 37 Grad / Stufe 4 schlagen. Dann weitere 6 Minuten / Stufe 4 schlagen.
    Mehl mit evtl. Speiesestärke rechts und links neben dem Rühraufsatz geben und 4 Sekunden / Stufe 3 unterheben.
    Rühraufsatz entfernen und die Masse ein einen großen Gefriebeutel umfüllen.
  3. 1 Blatt Backpapier in der Mitte auseinander schneiden und auf ein Backblech legen.
    Gefrierbeutel mit der 1. Masse unten eine Ecke mit der Schere weg schneiden und auf jedes Blatt Backpapier je 2 oder 3 gleich lange Streifen machen (gleichmäßiger Abstand).
    Gefrierbeutel mit der 2. Masse unten eine Ecke mit der Schere weg schneiden und innerhalb dieser (Schnee-)Streifen mit der Biskuitmasse auffüllen.
  4. Bei 160 Grad ca. 30 Minuten backen.
    Auskühlen lassen.
  5. Rühraufsatz im Mixtopf einsetzen. Sahne, Puderzucker und dem Esspressopulver bei Stufe 3 steif schlafen (ohne Zeitangabe und unter Beobachtung).
    Gelantine in kalten Wasser einweichen, ausdrücken und vorsichtig auflösen (erwärmen).
    Flüssige Gelantine mit der Kaffecreme angleichen und Kaffeecreme 3 Sekunden / Stufe 4 verrühren.
  6. Papier von den beiden "Kuchenböden" ablösen.
    Beide Böden mit der Kaffeecreme zusammensetzen.
  7. Kardinalschnitte 2 - 3 Stunden im Kühlschrank kühlen.
  8. Wichtig: nicht abdecken da sonst die Kardinalschnitte "lätschert" wird
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Houmlrt sich interessant an werde ich bestimmt mal...

    Verfasst von Meldü am 30. April 2017 - 22:13.

    Hört sich interessant an, werde ich bestimmt mal probieren. Ein Herz bleibt schon mal daLove. LG, Meldü

    Leben heißt träumen, weise sein heißt angenehm träumen. (Friedrich Schiller)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können