3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Klassischer Käsekuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Klassischer Käsekuchen

  • 200 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Stück Ei
  • 100 Gramm Butter, Weich

Käsemasse

  • 4 Stück Eiweiß
  • 4 Stück Eigelb
  • 150 Gramm Zucker
  • 1000 Gramm Speisequark
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Stück Zitrone davon die Schale , gerieben
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 250 Gramm Milch
  • 6
    2h 40min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 20 sek / Stufe 4 vermischen. Teig aus dem Closed lid nehmen und zu einer Kugel formen.
    in den Kühlschrank geben für mind. 30 Min.
    kann auch einen Tag vorher schon gemacht werden
  2. Closed lid Sehr gut säubern.
    Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß in den fettfreien Closed lid geben und 4 min / Stufe 3,5 steif schlagen. Und in eine Schüssel umfüllen.

    restliche Zutaten der Käsemasse in den Closed lid geben und bei 60 Sek./Stufe 5 verrühren . Das Eiweiß unterheben.
  3. nun den mürbteig aus dem Kühlschrank nehmen. 2/3 des Teiges zu einem runden Teig ausrollen. Die Springform damit auskleiden. Den restlichen Teig zu einer Rolle formen und diese dann als Rand auf den Teig legen. Ein bisschen am Springformrand festdrücken, so dass ein 3 cm hoher Rand entsteht.

    die Käsemasse einfüllen und glatt streichen.

    bei 170 grad Ober und Unterhitze 70 min backen.
    im Backofen unteres Drittel

    kuchen ca noch 10 min im ausgeschalteten Ofen stehen lassen.

    springformrand erst lösen, wenn der ganze Kuchen ausgekühlt ist
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nach Belieben mit 100 g Rosinen verfeinern


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Siehe auch Punkt 2, da werden die Eiweiß steif...

    Verfasst von Dinoknochenseller am 6. Mai 2018 - 12:08.

    Siehe auch Punkt 2, da werden die Eiweiß steif geschlagen

    lg Daniela

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Phillip hat geschrieben:...

    Verfasst von Alexis2015 am 5. Mai 2018 - 18:50.

    Phillip hat geschrieben:
    Werden die Eiweiß steif geschlagen ,bevor sie in die Quarkmasse kommen ?


    Ja, werden sie, damit die Masse schön fluffig wird.

    LG ALEXIS


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genauso kenne ich den Käsekuchen....

    Verfasst von Alexis2015 am 5. Mai 2018 - 18:49.

    Genauso kenne ich den Käsekuchen.
    Ohne Öl, ohne Butter, nur so.
    Schmeckt einfach super. Danke fürs Einstellen.
    Dafür gibt es 5***** werde ihn auch gelegentlich
    wieder backen.

    LG ALEXIS


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werden die Eiweiß steif geschlagen ,bevor sie in...

    Verfasst von Phillip am 5. Mai 2018 - 16:57.

    Werden die Eiweiß steif geschlagen ,bevor sie in die Quarkmasse kommen ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können