3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbiskuchen mit Walnussstreuseln - saftig


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Streusel (Schritt Vorbereitung)

  • 30 Gramm Butter, weich, Raumtemperatur
  • 80 Gramm Walnüsse, gehackt, grob, etwa Erbsengröße
  • 60 Gramm Zucker, braun, alternativ: weiß
  • 1/2 Teelöffel Zimt, nach Belieben mehr

Teig (Schritt Teig herstellen)

  • 200 Gramm Kürbis, Hokkaido, in Stücken
  • 2 Eier, Raumtemperatur
  • 120 Gramm Butter, flüssig
  • 160 Gramm Zucker, braun, alternativ: weißer Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 Gramm Schmand
  • 250 Gramm Weizenmehl Type 550, alternativ: Type 405
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 3 Esslöffel Milch, 3,5% Fett, alternativ: 1,5% Fett

Glasur (Schritt Finale)

  • 4 Esslöffel Puderzucker, alternativ: weißer Zucker
  • 2 Esslöffel Milch, 3,5% Fett, alternativ: 1,5% Fett
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Den Backofen auf 170°C Umluft aufheizen und eine 26er Springform fetten.
  2. Die Butter mit den gehackten Walnüssen, Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel zu einer krümeligen Masse verarbeiten.
  3. Teig herstellen
  4. Den Kürbis in einem kleinen Topf kochen und mit einer Gabel zu Püree verarbeiten.

    Die Eier mit der flüssigen Butter, Vanillezucker und Zucker für 3 Min./Stufe 5 schön schaumig schlagen.

    Kürbispüree, Schmand, Mehl, Backpulver und Milch dazugeben und 3 Min./Counter-clockwise operation/Stufe 4 zu einem glatten Teig verrühren.

    Den Teig in die Springform füllen und die Streuselmasse darauf verteilen.

    Backen bei 170°C Umluf etwa 40-45 Minuten.
  5. Das Finale
  6. Nach dem Backen die Glasur anrühren und auf dem Kuchen verteilen; sie ist nicht komplett deckend.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich benutze für den Teig anstelle der flüssigen Butter 100g Backöl in Bio-Qualität.

Ich stelle meinen Vanillezucker selbst her und nehme dann für den Teig 3-4 gehäufte Teelöffel.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich würde mich sehr über einen Kommentar zu...

    Verfasst von meise24 am 12. März 2020 - 15:13.

    Ich würde mich sehr über einen Kommentar zu meinem Rezept freuen! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können