3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kuhschnitte in Groß ( das andere Wort dafür,darf man nicht schreiben :-D )


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

9 Stück

Biskuit

  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 70 g Mehl
  • 70 g Speisestärke
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 50 g Kakao

Belag

  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Quark
  • 150 g Frischkläse
  • 200 g Schmand
  • 15-20 g Zitronensaft
  • 200 g Sahne
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Biskuit
  1. 1 Päckchen Vanillezucker ,70 g Mehl , 50 g Kakao 70 g Speisestärke ,1/2 Päckchen Backpulver ,150 g Zucker , 4 Eier


     Schmetterling einsetzen : Alle Zutaten in Mixtopf un 1 Minute /Stufe 3 rühren lassen , großzügig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech großzügig verteilen und im vorgeheitzten Backofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze  ,20 Minuten backen. Den Boden erkalten lassen,in der Mitte durchschneiden,so das man zwei Hälften hat .


     


     


     


    Käsemasse / Käsebelag  :  100 -120 g Zucker  und 1 Päckchen Vanillezucker zu Puderzucker verarbeiten 8 Sekunden /Stufe 10 ,dann  Schmetterling einsetzen : 100 g  Quark , 150 g Frischkäse und 200 g Schmand , 20 g Zitronensaft zum Puderzucker dazu und ca. 20 Sekunden Stufe 3 verrühren ,so das eine cremige Masse entsteht . Dann 200 g Sahne steif  schlagen ...ich hab die Sahne mit dem guten alten Mixer geschlagen Smile ... dann die Sahne unter die Käsemasse heben,am Besten mit der Hand ,denn der Mixi macht das Ganze zu flüssig ,die Masse kurz im Kühlschrank kalt stellen,bis der Biskuitboden ganz erkaltet ist und auf die eine Bodenhälfte die Käsemasse  streichen, einen schmalen Rand (Fingerbreit)vom Biskuitboden frei lassen,damit man später die obere Hälfte leicht andrücken kann, so das sich die Masse ,bis zum Rand verteilen kann und man eine geleiche Höhe hat.


    Nun kann man den Rand rundrum noch schön verstreichen bezw. glatt streichen und fertig ist die


     "Kuh-Sahne-Quark Schnitte " , die derselbigen Marke für Kinder  ähnelt tmrc_emoticons.-D


    Hoffe,es schmeckt euch Smile


     

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ach so...noch was vergessen :

    Verfasst von maliteddy am 13. Mai 2013 - 20:28.

    Ach so...noch was vergessen : Das sind wirklich alle Zutaten und das hält auch ohne Gelantine , einfach nur Schmand ,Quark ,Sahne und Frischkäse,vieleicht Honig,Puderzucker und etwas Zitronensaft,das alles verrrührt,wird eine homogene Masse ,die man prima auf die Bisquithälften streichen kann,dann Deckel drauf und in den Kühlschrank ,mehr muss man nicht machen und durch den Frischkäse ,Scvhmand und Quark ,wird die Masse später schnittfest tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja stimmt,ich habe

    Verfasst von maliteddy am 12. Mai 2013 - 17:34.

    :O Ja stimmt,ich habe tatsächlich die Zutatenliste für Creme vergessen ....wie peinlich...aber ich sehe gerade,das ich statt einer Auflistung links neben dem Rezept,eine Zutatenliste für die Creme, im Rezept aufgelistete habe ...Sorry , also das ist mir garnicht aufgefallen. Aber alle Zutaten mit Mengenangabe ,sowie  Zubereitungsschritte stehen tatsächlich nur im Rezept  und lediglich die Zutatenliste für den Teig steht richtig...oh man...ich schieb es mal auf das Alter tmrc_emoticons.) ...Tschuldigung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann es sein das du

    Verfasst von heike6197 am 12. Mai 2013 - 00:16.

    Kann es sein das du verschiedene Zutaten vergessen hast in der Zutatenliste.?

    LG

    Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag !!!


    LG Heike und Mathilda <3


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschöööööööööön Liebe

    Verfasst von maliteddy am 11. Mai 2013 - 21:36.

    Dankeschöööööööööön Love

    Liebe Grüße Elke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach aber lecker! Dieser

    Verfasst von schaaf1979 am 11. Mai 2013 - 21:26.

    Einfach aber lecker! Dieser Kuchen weckt optisch gleich Kindheitserinnerungen....Danke fürs einstellen! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können