3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Lambadaschnitten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

25 Stück

Biskuitteig

  • 4 Stück Eiweiß, Schmetterling einsetzen, Eiweiß in den Mixtopf geben, Eigelbe separat in eine Schüssel geben
  • 4 Esslöffel heißes Wasser, hinzufügen und auf Stufe 4 ca. 3 min. rühren bis Eischnee entstanden ist, dann umfüllen in eine Schüssel125
  • 125 Gramm Zucker, in den Mixtopf geben4
  • 4 Stück Eigelb, hinzugeben
  • 4 Esslöffel heißes Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker, ebenfalls zugeben und auf Stufe 3 30 sek. lang rühren.
  • 125 g Mehl, zur Eimasse geben
  • 1 geh. TL Backpulver, dazugeben und nochmals 30 sek. auf Stufe 3 zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im 180 Grad vorgeheizten Backofen 15 min. backen.

Belag

  • 400 g Sahne, auf Stufe 3 mit dem Schmetterlingsaufsatz ca. 2 min. rühren, bis die Sahne steif wird1
  • 1 Päckchen Sahnesteif, in den letzten 30. sek. in die Deckelöffnung geben. Auf den erkalteten Biskuitboden die kalte Orangenmasse geben und anschließend die Sahne darauf verstreichen.
  • 25 Stück Butterkekse, auf der Sahne dicht nebeneinander verteilen
  • 2 Stück Kuchenglasur, aufwärmen und auf die Kekse streichen. Kuchen zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Zum Verzehr Stücke in der Größe der Kekse schneiden.
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung



      • 4 Stück Eiweiß, Schmetterling einsetzen, Eiweiß in den Closed lidgeben, Eigelbe separat in eine Schüssel geben







      • 4 Esslöffel heißes Wasser, hinzufügen und auf Stufe 4 ca. 3 min. rühren bis Eischnee entstanden ist, dann umfüllen in eine Schüssel125







      • 125 Gramm Zucker, in den Mixtopf geben







      • 4 Stück Eigelb, hinzugeben







      • 4 Esslöffel heißes Wasser







      • 1 Päckchen Vanillezucker, ebenfalls zugeben und auf Stufe 3 30 sek. lang rühren.







      • 125 g Mehl, zur Eimasse geben







      • 1 geh. TL Backpulver, dazugeben und nochmals 30 sek. auf Stufe 3 zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im 180 Grad vorgeheizten Backofen 15 min. backen.









      • 650 ml Orangensaft in einem Topf aufkochen, 100 ml O-Saft mit 2 Päckchen Vanillpuddingpulver verrühren und zum kochenden O-Saft geben.









      • 400 g Sahne, auf Stufe 3 mit dem Schmetterlingsaufsatz ca. 2 min. rühren, bis die Sahne steif wird1







      • 1 Päckchen Sahnesteif, in den letzten 30. sek. in die Deckelöffnung geben. Auf den erkalteten Biskuitboden die kalte Orangenmasse geben und anschließend die Sahne darauf verstreichen.







      • 25 Stück Butterkekse, auf der Sahne dicht nebeneinander verteilen







      • 2 Stück Kuchenglasur, aufwärmen und auf die Kekse streichen. Kuchen zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Zum Verzehr Stücke in der Größe der Kekse schneiden.


10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bitte überarbeite Dein Rezept nochmal....

    Verfasst von KatrinBB am 10. Februar 2017 - 11:44.

    Bitte überarbeite Dein Rezept nochmal.

    In die linke Spalte wirklich nur die Zutaten und alles andere bei der Zubereitung.

    Sonst wirst Du nie Sterne bekommen. Das Bild sieht schon mal interessant aus.

    LG KatrinBB

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte für die Zutatenliste beachten: 750 ml...

    Verfasst von meANDmyTHERMI am 6. Februar 2017 - 20:28.

    Bitte für die Zutatenliste beachten: 750 ml Orangensaft und 2 Päckchen Vanillpuddingpulver bereithalten. Hab ich in der Zutatenliste vergessen!

    Schmeckt lecker frisch und fruchtig! Auf der Schokoglasur kann hervorragend mit Gummibärchen oder Smarties für Kinder verziert werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können