3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lebkuchen mit Butterhörnchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 7 Butterhörnchen, getrocknet
  • 0,5 l Wasser
  • 4 Eier
  • 2 TL Zimt gem
  • 2 TL Nelken gem
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Zitronat
  • 100 g Orangeat
  • 500 g Nüsse gem
  • 250 g Mehl
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Hörnchen einweichen, nicht ausdrücken. Auf St.4 kurz zerkleinern.

    Restl. Zutaten in der Mixtopf geben St. 4 Counter-clockwise operationmischen.

    Jeweils einen EL der Masse auf eine Oblate (70 mm) geben und verstreichen.

    Heißluft 160° ca. 10 min. je nach Ofen.

     

    Abkühlen lassen und mit Schoko- oder Zuckerguss überziehen.

     

10
11

Tipp

Wer möchte kann Zitronat und Orangeat zuvor noch etwas zerleinern.

Ich bekomme ca. 60 Lebkuchen heraus, je nachdem wie viel Teig auf die Oblaten kommt.

Die Lebkuchen in einer Dose und möglichst kühl aufbewahren. Sie sind saftig und schmecken sehr lecker.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • An negewa: Die Lebkuchen

    Verfasst von Gast am 9. Dezember 2015 - 08:30.

    An negewa:

    Die Lebkuchen werden idr. Dadurch lockerer , wie wenn man laberl/ fleischpflanzerl mit einem eingeweichten Brötchen macht. mache ich diese Art Lebkuchen nehme ich Croissants von unserem Bio Bäcker ... Da ist nix schlechtes drin. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • versteh ich irgendwie nicht

    Verfasst von Negewa am 8. Dezember 2015 - 15:54.

    versteh ich irgendwie nicht wirklich 

    warum man ein fertiges Lebensmittel in einen Teig verhunzt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können