3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Lebkuchenpralinen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

40 Stück

'250g Lebkuchen

  • 250 g Lebkuchen
  • 125 g Nougatmasse
  • 25 g dunkle Schokolade
  • 50 ml Mandarinensaft
  • 1/2 TL Zimt
  • 50 g Butter
  • 1 EL Rum
  • Schokostreusel
  • Kakaopulver
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
5

Zubereitung

  1. Den Lebkuchen auf Stufe 10 ca. 30 Sekunden fein mahlen. In eine Schüssel umfüllen, Mandarinensaft (frisch gepresst) dazugeben, beiseite stellen. Die Nougatmasse, die Schokolade und die Butter im Wasserbad zum Schmelzen bringen und dann mit der Lebkuchenmasse gut vermischen; Zimt und Rum hinzugeben, gut durchrühren und für mind. eine Stunde kalt stellen.

    Jetzt ca. nussgrosse Kugeln formen und diese in Streuseln oder Kakaopulver oder anderen Sachen wälzen.

    Ergibt ca. 40 Lebkuchenpralinen.

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Ich habe allerdings alles im Thermi...

    Verfasst von claudifant am 5. Dezember 2016 - 15:37.

    Sehr lecker! Ich habe allerdings alles im Thermi geschmolzen und verrührt. Die Masse, die dabei herauskommt, erinnert von der Konsistenz zwar etwas an "Konrads Spezialkleber", ist aber geschmacklich mmmmhhh... lecker!
    Vielen Dank!
    Claudifant

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können