3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Löcherkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 1 Becher Schmand (250g)
  • 1 Becher Mehl
  • 1 Becher Zucker
  • 1 Becher Nüsse-Mandeln oder Haselnüsse
  • 2 Eier
  • 2 geh. EL Kakaopulver / Kaba
  • 10 g Backpulver
  • 0,5 Becher Öl (z.B.Rapsöl/ kein Olivenöl)

Pudding

  • 1 Packung Bananenpudding od. Vanillepudding
  • 3 geh. EL Zucker
  • 500 g Milch

Sahne

  • 1 Becher süße Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • Zucker nach Belieben
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Löcherkuchen
  1. Für den Teig alle Zutaten in denClosed lid geben und 4Min/Stufe4 verrühren. Danach in eine gefettete und bemehlte Form geben und bei 170° ca. 40 Min. backen (Stäbchenprobe). Etwas überkühlen lassen.

    Währenddessen den Pudding zubereiten.

    Alle Zutaten in den gesäuberten Closed lid geben 30sec/Stufe3 verrühren. Anschließend 7Min/100°/Stufe 2 kochen.

    Währenddessen mit einem Ausstecher für Kerngehäuse (verwendet man für Äpfel) Löcher in den Kuchen stechen. Den heißen Pudding darüberleeren, sodass sich der Pudding schön in den Löchern sammelt.

    Die ausgestochenen Kuchenkrümmel mit den Händen zerbröseln und über den Pudding verteilen. Danach in den Kühlschrank stellen, bis der Pudding fest ist.

    Zu guter Letzt die Sahne zubereiten, dafür die Sahne mit dem Sahnesteif und Zucker nach Belieben in den Closed lid geben und auf Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit schlagen. Bei mir war es 1Min 10sec.

    Danach auf dem Kuchen verteilen und glatt streichen. Ich habe noch mit einer Gabel die Sahne verziert und gehakte Pistazien und Himbeeren für die Verzierung genommen. Da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

    Viel Spaß und gutes Gelingen. (Füge noch Bilder ein, mit den verschiedenen Schritten)

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  4. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  5. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Suuuper lecker, den gibt's

    Verfasst von Upsala123 am 10. Oktober 2015 - 10:03.

    Suuuper lecker, den gibt's öfters

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Hört sich sehr lecker

    Verfasst von geilerschneck am 7. Oktober 2014 - 13:32.

    Hallo!

    Hört sich sehr lecker an, werde ich auch demnächst ausprobieren!! tmrc_emoticons.8)

    Auch mal faul sein dürfen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen kam auf einem

    Verfasst von Krissimaus10 am 11. August 2014 - 15:03.

    Der Kuchen kam auf einem Geburtstag gut an, der Pudding war auch über Nacht im Kühlschrank schön fest, sodas der Kuchen auch nicht auseinander viel. Superidee!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, volle

    Verfasst von babsenergetix am 3. August 2014 - 12:52.

    Sehr lecker, volle Punktzahl.

    Könnte mir auch vorstellen, dieses Rezept anstatt mit Sahne mit einer Schicht aus Tortenglasur , hergestellt mit Kirschsaft, zu kombinieren.

    Werd ich mal ausprobieren...

    Vielen Dank

    Babsenergetix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super! Ich habe noch

    Verfasst von Mixitricksi am 18. Juli 2014 - 22:11.

    Schmeckt super! Ich habe noch Bananenscheiben, mit Zitronensaft beträufelt, unter die Sahne gemischt und obendrauf Schokostreußel. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja selbstgemacht, kannst aber

    Verfasst von Backhexe Ela am 16. Juli 2014 - 14:47.

    Ja selbstgemacht, kannst aber auch Vanillepudding nehmen, wenn du keinen Bananen bekommst. sollte aber schon selbstgemacht sein, weil er noch warm über den Kuchen kommt, da er da noch flüssig ist und schön in die Löcher rinnen kann!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Möchte den Kuchen unbedingt

    Verfasst von xxHascherlxx am 14. Juli 2014 - 00:11.

    Möchte den Kuchen unbedingt probieren. Habt ihr den Bananenpudding selbst gemacht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich habe eine

    Verfasst von Backhexe Ela am 10. Juli 2014 - 22:16.

    Also ich habe eine quadratische Form mit 24cm verwendet, und ja es geht um das Volumen des Schmanbechers!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Kuchen! Ich habe ihn in

    Verfasst von Musikantin am 28. Juni 2014 - 09:59.

    Super Kuchen! Ich habe ihn in einer normalen runden Backform gemacht.  Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Den würde ich gerne mal

    Verfasst von AV am 25. Juni 2014 - 00:14.

    Den würde ich gerne mal ausprobieren, aber ich verstehe die Maßeinheit "Becher" nicht ganz. Ist das dann auch 250g Mehl, 250g Zucker usw. wie beim Schmand? Oder tatsächlich einfach nur das Volumen des Bechers? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich lecker an! Welche

    Verfasst von AW123 am 24. Juni 2014 - 22:41.

    hört sich lecker an! Welche Größe der Backform hast du verwendet?   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können