3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Lübecker Kokosmakronen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 5 Stück Eiweiß (M), ca. 210 g
  • 250 g Puderzucker
  • 400 g Marzipanrohmasse, in Stücken
  • 170 g Kokosraspeln
  • 2 EL Rum 54%
  • Zucker
  • Schokoladenglasur zartbitter
5

Zubereitung

    Teig
  1. Rühreinsatz einsetzen

    5 Eiweiß in den Mixtopf geben und 3 Minuten / Stufe 5 steif schlagen.

    Anschließend Puderzucker einfüllen und 5 Sekunden / Stufe 5 verrühren.

    Eiweißmasse aus dem Mixtopf in eine Schüssel füllen.

  2. Marzipan in den Mixtopf geben und 30 Sekunden / Stufe 10 zerkleinern.

    Kokosraspeln und Rum einfüllen und 10 Sekunden / Stufe 5

    Nun die Eiweißmasse in den Mixtopf geben und mit Spachtel 30 Sekunden / Stufe 4 Linkslauf vermischen.

    Anschließend noch mit Spachtel den Teig zu einer grobflockigen, zähflüssigen Teig verarbeiten.

  3. Teig in einen Spritzbeutel füllen und kleine "Kügelchen" auf das Backblech spritzen.

    Die Makrönchen mit Zucker bestreuen.

    Anschließend ca. 20 Minuten bei 160° Umluft backen.

    Die fertigen Makronen mit Schokoladenglasur verzieren 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare