3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Madeleines à la française


Drucken:
4

Zutaten

20 Stück

Madeleines à la française

  • 120 Gramm Butter, In Stücken12
  • 125 Gramm Zucker
  • 3 Stück Eier
  • 1 gehäufter Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Stück Zitronenschale, gerieben
  • 130 Gramm Mehl Type 405
  • 4 Gramm Backpulver
  • 10 Gramm Honig
  • 15 Gramm Sonnenblumenöl
  • 6
    22min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen
    Butter in Stücken in den Closed lid geben, bei 50 Grad, 3 min. / St. 1 schmelzen
  2. Zucker, Eier, Vanillezucker zugeben, 5 Minuten / Stufe 4
  3. Abrieb von 1 ganzen Zitrone, Mehl, Backpulver, Honig und Öl zugeben, 10 Sek. / Stufe 4 verrühren
  4. Je 1 EL Teig pro Vertiefung in die Madeleinesform geben
    bei 200 Grad 5 Minuten backen, anschliessend Ofen zurück auf 180 Grad stellen und weitere 6-7 Minuten fertig backen.
10
11

Tipp

Mit Puderzucker bestreuen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, Rezept bereits zum zweiten Mal gemacht....

    Verfasst von cocoao am 8. Februar 2019 - 18:31.

    Hallo, Rezept bereits zum zweiten Mal gemacht. Sehr lecker!!!
    Beim 1. Mal Zutaten wie angegeben genommen, war uns etwas zu süss, daher beim zweiten Mal Honig weg gelassen und Zuckermenge minimal reduziert.
    Habe die Madeleines allerdings nicht im Ofen, sondern in einem Madeleine Maker gebacken, was super geklappt hat!
    Vielen Dank fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können