Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Magenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Für das Brot:
  • 100 g Zwieback, in Stücken
  • 100 g Orangat, gewürfelt
  • 100 g Zitronat, gewürfelt
  • 250 g Zucker
  • 250 g Honig
  • 25 g Wasser
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Zimt
  • 1 Päck. Backpulver
  • 550 g Mehl
  • 100 g Milch
  • Saft einer halben Zitrone
  • Für die Glasur:
  • 300 g Zucker
  • 100 g Wasser
  • 2 EL Kakaopulver
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwieback in den Closed lid geben und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen. Orangat und Zitronat in den Closed lid geben und 6 Sek/Stufe 10 hacken und umfüllen. Honig, Zucker und Wasser in denClosed lid und 7 Min./70°/Stufe 1 erwärmen. Zwieback, Orangat, Zitronat und die restlichen Zutaten zugeben und mit Hilfe des Spatel 2 Min./Dough mode zu einem Teig verarbeiten.

    Den Teig über Nacht kühl stellen, jedoch nicht im Kühlschrank. Backofen auf 200° vorheizen dann den Teig auf ca. 2cm ausrollen und auf einem Backpapier auf das Blech legen 20min in der mittleren Schine backen.

    Nach dem Erkalten mit einem Sägemesser in ca. 2-3 cm breite Streifen schneiden, diese dann in 2-3 cm breite Rauten.

    Für die Glasur: Zucker und Wasser in denClosed lid geben und 7 Min./100°/ köcheln lassen, dann den Kakao zugeben und 7 Sek./Stufe 3 verrühren und umfüllen.

    Die Magenbrotrauten einzeln in die noch warme Glasur geben und wenden mit zwei Gabeln auf ein Backpapier zum Trocknen setzen.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare