3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mandarinenkuchen ruck zuck und lecker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 3 Eier, ganz
  • 175 g Zucker
  • 175 g Butter, flüssig
  • 175 g Mehl
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 3 gestrichene Esslöffel Zitronensaft

Belag

  • 2 Dosen Mandarinen, abgetropft
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 2 Dosen Mandarinen gut abtropfen lassen.

    175g Butter 1 Min. 37° schmelzen und umfüllen.

    3 ganze Eier und 175g Zucker in den Closed lid geben und 3Min. St.3 mit dem Rühraufsatz schaumig rühren.

    175g flüssige Butter zugeben

    175g Mehl, 1,5 Teel. Backpulver und Saft von 1 Zitrone zugeben und weitere 2 Min ohne Rühraufsatz St. 3 mischen. Der Teig ist relativ flüssig .

    In eine Springform füllen und die Mandarinen darauf verteilen. (geht sicher auch mit anderem Obst)


    ca. 30-40Min. bei 160°C backen (je nach Backofen) und nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.


    Dieser Kuchen ist sehr schnell gemacht und mit Sahne ein Genuss.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

DIE DOPPELTE MENGE REICHT GUT FÜR EIN BLECH


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, werde ich wieder

    Verfasst von kiara1004c am 19. März 2016 - 17:13.

    Sehr lecker, werde ich wieder machen  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Kuchen am WE bebacken

    Verfasst von Zahia am 24. September 2015 - 18:54.

    Hab den Kuchen am WE bebacken und finde ihn ganz gut. Nichts besonderes

    aber besser als nur ein einfacher Rührkuchen. Die Zutaten hab ich jedenfalls immer zu Hause, deshalb

    schon super. Backzeit muss auf jedenfall verlängert werden.

    Von mir drei Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss noch länger im Backofen

    Verfasst von deafmelly am 25. April 2015 - 17:31.

    Muss noch länger im Backofen und nicht 20 min . Und trotzdem hat lecker geschmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und lecker! Wie

    Verfasst von DerTeufelsbraten am 25. April 2015 - 11:07.

    Schnell und lecker! Wie versprochen. Dafür 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kuchen ist sehr lecker und

    Verfasst von Gast am 8. Februar 2015 - 17:58.

    Kuchen ist sehr lecker und wirklich schnell zuzubereiten. Aber welcher Ofen das in 20min schaffen soll ist mir ein Rätsel. Nach 35min  statt 20min bei 180 Grad Heissluft war er dann fertig. Deshalb nur 4 Sterne. 

    Schmecken tut er jedoch wie 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir hat das mit dem

    Verfasst von forsthaus07 am 5. Januar 2015 - 21:43.

    Bei mir hat das mit dem Butter flüssig machen nicht geklappt. Ich habe allerdings Rama genommen.

    Hatte die Zeit 3 oder sogar 4 Minuten eingestellt ist nichts geworden, dann habe ich die Magarine im Topf am Herd geschmolzen. Hatte den Kuchen mit Äpfel gemacht war sehr gut. Die Äpfel hatte ich im Quickchef

    von Tupper zerkleinert. Wäre bestimmt auch mit dem TM3 möglich gewesen, aber der war ja mit Margarine verschmiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Kuchen....

    Verfasst von Grobilein am 14. Dezember 2014 - 22:29.

    Sehr leckerer Kuchen.... Cooking 7

    ......kam sehr gut an, es ist kein Krümel übrig geblieben. Big Smile

    Ich habe den Kuchen mit einer Dose Aprikosen belegt. Die Backzeit mußte auf ca. 50 Minuten verlängert werden. Ich habe bei Ober-/Unterhitze gebacken. In der Verlängerung dann allerdings auf Umluft gewechselt und auch die Temperatur auf ca. 170 Grad erhöht. Da der Kuchen so saftig ist, werde ich das nächste Mal direkt mit Umluft backen. Wenn er gegen Ende der Backzeit zu dunkel wird, werde ich ihn mit Alufolie abdecken.

    Den Kuchen kann man übrigens prima einfrieren. Einfach am Abend vor dem Verzehr aus dem Eisfach nehmen und bei Zimmertemperatur oder im Kühlschrank auftauen lassen. Ich habe den Kuchen kurz vor dem Servieren nochmal für ca. 7 Minuten (Umluft / 170 Grad) in den Backofen geschoben. Und mit Zitronenzucker bestreut serviert. tmrc_emoticons.)

    Volle 5 * für dieses unkomplizierte und leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Rezpt, sehr saftig.

    Verfasst von dsjane am 19. Oktober 2014 - 17:46.

    Leckeres Rezpt, sehr saftig. Ich habe einen Rest Kirschen genommen.

    Mit der Backzeit bin ich nicht hingekommen. Mußte auf 180° gehen und habe insgesamt 50 Backzeit gebraucht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, alle Zutaten komplett

    Verfasst von Sockenreich am 19. Oktober 2014 - 10:43.

    Ja, alle Zutaten komplett doppelt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...für ein Blech die

    Verfasst von Leseliese am 17. Oktober 2014 - 16:14.

    tmrc_emoticons.(...für ein Blech die Mengenangaben komplett verdoppeln???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Info. Habe das

    Verfasst von Sockenreich am 13. Oktober 2014 - 18:57.

    Danke für die Info. Habe das sofort geändert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kurze Frage: wieviele

    Verfasst von DaniRade am 13. Oktober 2014 - 14:06.

    Hallo, kurze Frage:

    wieviele Eier müssen nun rein?

    bei den Zutaten stehen 3 , aber bei der Zubereitung 6...!!!??!!!???!!

    bitte klären. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können