3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Mandelhalbmonde


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

120 Stück

Mandelhalbmonde

  • 5 Stück Eier
  • 240 Gramm Zucker
  • 130 Gramm Butter
  • 310 Gramm Mehl
  • 340 Gramm Himbeermarmelade, ohne Kerne z.B. von Schwartau
  • 4 EL Zitronensaft
  • 120 Gramm geschälte, gemahlene Mandeln
  • 1 EL Milch
  • 125 Gramm Puderzucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. Teig:

    5 Eigelb, 60 gr. Zucker, 100 gr. Butter und 250 gr. Mehl 40 Sek / Stufe 5 vermischen. Zu einer Kugel formen und den Teig auf einem Backpapier mit Hilfe von etwas Mehl dünn ausrollen. Teig mit Backpapier auf ein Backblech geben.

    Mit der Gabel einstechen, damit der Teig keine Blasen bildet.

    Mixtopf kurz mit heißem Wasser ausspülen.
  2. Fülle1:

    340 gr. Himbeermarmelade und 1 EL Zitronensaft 2 Min / 50° / Stufe 2 erwärmen. Dünn auf den Teig streichen.

    Den Mixtopf gründlich spülen.
  3. Fülle2:

    Schmetterling einsetzen. 5 Eiweiß mit einer Prise Salz in den Mixtopf geben und 3 1/2 Minuten / Stufe 4 steif schlagen. 180 gr. Zucker langsam einrieseln lassen. 120 gr. geriebene Mandeln, 30 gr. zerlassene Butter, 60 gr. Mehl und 1 Eßl Milch zugeben und 30 Sek / Stufe 3 unterheben. Die Fülle 2 auf der Marmelade verteilen.

    Backen: im vorgeheizten Backofen bei 170 ° Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

    Fast komplett abkühlen lassen.

    Mit dem Puderzucker und 3 EL Zitronensaft eine Masse bilden und draufstreichen.

    Ca. 15 Minuten antrocknen lassen.
  4. Ausstechen:

    Mit einer runden Form wie auf dem Bild Halbmonde ausstechen.

    Auf einem Kuchengitter abkühlen und antrocknen lassen.
  5. Das ausstechen geht fast ohne Reste, wenn man den runden Ausstecher richtig anlegt.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Eines meiner Lieblingsrezepte, das jedes Jahr ein...

    Verfasst von erdmännle am 3. Dezember 2016 - 22:54.

    Eines meiner Lieblingsrezepte, das jedes Jahr ein absolutes Muss auf unserem Plätzchenteller ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt gut! Ich werde es ausprobiern. Vielen...

    Verfasst von Thermute am 1. Dezember 2016 - 14:22.

    Das klingt gut! Ich werde es ausprobiern. Vielen Dank für das tolle Rezept mit den guten Erklärungen Wink

    Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie.


    Thermute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können