thumbnail image 1
thumbnail image 2
thumbnail image 1 thumbnail image 2
Zubereitungszeit
15min
Gesamtzeit
1h 5min
Portion/en
1 Portion/en
Schwierigkeitsgrad
einfach
  • TM6
  • TM5
  • TM31
  • TM21
published: 16.03.2021
geändert: 28.04.2021

Zutaten

Marmorkuchen mit Schmand

  • 250 Gramm Butter, zimmerwarm
  • 350 Gramm Mehl Type 405, oder Dinkelmehl 630
  • 180 Gramm Zucker
  • 5 Eier
  • Prise Salz, fein
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt, alternativ Vanille gemahlen oder Vanillezucker
  • 15 Gramm Weinstein-Backpulver
  • 50 Gramm Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 1 Packung Schmand, á 200 g

Dunkler Teig

  • 35 Gramm Backkakao
  • 20 Gramm Zucker
  • 35 Gramm Mineralwasser mit Kohlensäure

Glasur

  • 1 Päckchen Puderzucker, man kann auch reduzieren die Menge
  • 20 Gramm Zitronensaft
  • 10 Gramm Wasser

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Sasa Vorbereitungsmatte
    Sasa Vorbereitungsmatte
    jetzt kaufen!
  • Sasa Backmatte
    Sasa Backmatte
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

    Marmorkuchen
  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Eine Kastenform (Standardlänge) fetten und ausmehlen.

    Butter, Mehl, Zucker, Eier, Salz, Vanille und Backpulver in den Mixtopf geben und 50 Sek./Stufe 5 vermengen.

    Mineralwasser und Schmand dazugeben und 10 Sek./Stufe 4 vermengen.

    Etwas weniger als die Hälfte vom hellen Teig in die Kastenform geben.

    Kakao, Zucker und Mineralwasser in den Mixtopf zum restlcihen Teig geben und 10 Sek./Stufe 5 vermischen. Eventuell mit dem Spatel nachmischen.

    Den Kakaoteig auf den hellen Teig verteilen und mit einer Gabel oder Messer Spiralen ziehen. So entsteht ein Marmoreffekt.

    Etwa 50 Min. backen (Stäbchentest, ansonsten einige Minuten länger backen).

    Abkühlen lassen und etwa nach 20 Min. aus der Form nehmen.

    Mixtopf währendessen säubern.

    Puderzucker, Zitronensaft und Wasser in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6 vermengen.

    Auf dem Kuchen vorsichtig verteilen.

Tipp

Wir mögen das Süße mit der Säure der Glasur, wer dies nicht mag, nimmt nur Wasser.

Puderzucker, Schokoglasur sind auch beliebt.

Thermomix® Modell

  • Appliance TM6 image
    Rezept erstellt für
    TM6
    Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
  • Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
    Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix® TM5 mit einem Thermomix® TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Kommentare

Are you sure to delete this comment ?

Anderen Benutzern gefiel auch

Ähnliches anzeigen: