3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Marzipan-Apfelkuchen ohne Boden , Weihnachtskuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 50 g weiche Butter, (o. Rama Culinesse)
  • 80 g brauner Zucker
  • 100-200 g gemahlene Mandeln, (& ggf Mandelblättchen)
  • 700-800 g Äpfel, geschält (nicht zu süss)
  • ****
  • 150 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker (oder 2 EL selbstgemachten)
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Marzipan-Rohmasse
  • 3-4 Eier, (jeh nach Größe)
  • 200 g Mehl
  • 130 g Stärke
  • 1 Packung Backpulver
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen/Umluft vorheizen (200°C)


    1. die Springform mit Backpapier auslegen & mit  Butter (oder Rama Culinesse) auspinseln


    2. Zucker hineinstreuen (Boden) & anschl. großzügig die Hälfte der gemahlenen Mandeln (Rand nicht vergessen), wer mag kann auch Mandelblättchen nehmen (bzw. beides)


    3. die Äpfel schälen und vierteln bzw. achteln, damit den Boden belegen (ich fange außen an, im Kreis herum nach innen, dann noch die Lücken füllen)


    4. Butter, Zucker, VZ & Salz in den  Closed lid  geben -   15sec / Stufe 4


    5. anschließend Marzipan-Rohmasse und Eier  -    15sec / Stufe 5


    6. Mehl, Stärke und Backpulver dazu  -   10-15sec, ggf mit Spatel  / Stufe 5


    7. Teigmasse auf den Äpfeln verteilen, gut vertreichen


    8. mit restlichen gemahlenen Mandeln / Mandelblättchen bestreuen


    9. in den Backofen   200°C   oder  Umluftofen  180°C;   55-65min  backen.


    Entweder abkühlen lassen oder aber HEISS mit Vanille-Eis genießen!  tmrc_emoticons.)


     


    Varianten:


    1. wer es nicht so süß mag  läßt einen Teil des Zuckers weg bzw. reduziert die Marzipanmenge


    2. man kann die Äpfel schon am Vortag (einige Stunden reichen auch) schälen und schneiden und die Stücke dann in 40%Rum +  1 Packung Vanillezucker "einlegen" ...  (gut abtropfen lassen)    ---   Gefährlich!


    Viel Spaß !


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Komisch,dass dieses Rezept

    Verfasst von Patgru am 16. Oktober 2011 - 17:52.

    Komisch,dass dieses Rezept schon 2 Bewertungen hat..............aber keine Kommentare............


    also ich habe heute Morgen diesen Kuchen laut Rezept gebacken............


    ist mir gelungen und EINFACH gemacht............,schmeckt LECKERRRRRRRRRRRRR.


    Ich habe Boskop -Äpfel verwand....waren sehr schöne GROßE Äpfel.....und habe sie in Spalten geschnitten und geschichtet.


    Brauner Zucker und Mandelblättchen für den Boden .......und zum Abschluss Mandelblättchen  auf dem Teig gegeben.


      für das Einstellen des Rezeptes.5 Sterne vergebe ich gerne.

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können