3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marzipan-Mandel-Muffins


Drucken:
4

Zutaten

24 Stück

das brauchste :

  • 100 g Mandeln, ganz oder gemahlen
  • 200 g Marzipan, in Würfel geschnitten
  • 150 g weiche Butter
  • 75 g Zucker
  • 5 Eier
  • 250 g Ricotta oder Frischkäse
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 50 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

zum Wälzen bzw Bestreuen :

  • 60 g Zucker
  • 1/2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 6
    45min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    das machste :
  1. Falls du ganze Mandeln verwendest, diese in den Closed lid geben und mit geschlossenem Deckel und aufgesetztem Messbecher 8 sec / Stufe 8 zerkleinern. Umfüllen. Dr Closed lid muss nicht ausgewaschen werden.

    Das Marzipan in Stücken in den Closed lid geben und 5 sec / Stufe 6 zerkleinern. (Foto)

    Den Zucker und die Butter dazu und 25 sec / Stufe 4 cremig rühren. Evtl. mit dem Spatel alles nach unten schieben.

  2. Den Thermomix auf Stufe 3 laufen lassen, den Messbecher herunternehmen und einEi nach dem anderen durch die Öffnung auf den Teig geben, so dass jedes Ei ca10-15 sec verrührt wird. Muss man nicht soooo genau nehmen. 

    Dann 5 sec / Stufe 4 rühren. 

     

  3. Den Ricotta  (oder Frischkäse ) und die Zitronenschale dazugeben, 25 sec / Stufe 4,5 verquirlen.

    Den Zitronensaft reingießen und nochmal 15 sec / Stufe 4,5 rühren.

    Das Mehl, die Mandeln  und das Backpulver vermischen und in den Closed lid geben. Nun 25 sec / Stufe 4,5 verrühren.

  4. Den Teig in eine gefettete Muffinform geben, am besten natürlich in Mehrweg- oder Papierförmchen verteilen und dann in die Muffinform geben und bei 200°C Ober-/Unterhitze oder 175° C Umluft und ca 16 min backen. Nach 10 min abdecken. Bitte mit Sichtkontakt backen.

    Der Teig reicht für zwei Backdurchgänge. 

  5. Den Zucker und die Zitronenschale miteinander mischen und in einen tiefen Teller geben. 

    Nach dem Backen die Muffins ein paar Minuten in der Form ruhen lassen und dann im vorbereiteten Zitronenzucker wälzen oder reinstecken und drehen ( je nach Backform).

    Auf einem Gitter abkühlen lassen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich backe die Muffins in Mehrweg-Silikonförmchen. Die Muffins sind nach der Ruhezeit aus diesen Förmchen entnehmbar, lassen sich wälzen und kommen dann wieder in die Form zurück. Mit Papierförmchen einfach koppüber in den Zucker und hin-  und herdrehen. 

Ich backe einmal eine große Form (12) und dann ein Blech mit kleinen Muffins (24). Das passt von der Menge genau. 

Wer keine Lust auf das Wälzen hat, backt entweder gleich mehr Zucker mit oder bestreicht die nach der Ruhezeit mit Puderzucker, der mit Zitronensaft angerührt wurde. 

Die Muffins schmecken wie festere Quarkinis, sagt mein Mann. Durch den Ricotta sind sie sehr locker, aber auch mächtiger.

Ich bin gespannt auf eure Reaktionen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare