3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Milch-Maisgrieß-Tarte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Vanilleschote
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500 g Milch
  • 50 g Butter
  • 1 Zimtstange
  • 120 g Zucker
  • 120 g Polentagrieß (Maisgrieß)
  • 30 g Amaretto
  • 2 Eigelbe
  • 1 Packung Blätterteig, aus dem Kühlregal
  • getrocknete Bohnen, zum Blindbacken
  • Zimtzucker, zum Drüberstreuen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen

    Vanilleschote aufschneiden und Mark herauskratzen.

    Puddingpulver mit etwas Milch anrühren.

    Restliche Milch, Butter, Zimtstange, Zucker und Vanillemark ca. 6-7 min / 100 Grad / Stufe 1 aufkochen.

    Zimtstange entfernen.

    Maisgrieß einrieseln lassen und ca. 3 min / 90 Grad / Stufe 2 einrühren.

    Puddingpulver"milch" unterrühren und ca. 6- 7 min / 90 Grad / Counter-clockwise operation / Stufe 1

    etwas abkühlen lassen

    Amaretto - nach Geschmack und Belieben - 30 Sek. / Stufe 3 unterrühren

    Danach bei Stufe 4 die Eigelbe ca. 30 sek unterrühren.

    Eine gefette Springform mit Mehl ausstäuben. Blätterteig in die Form geben, leichten Rand mit übrig gebliebenen Blätterteig formen. Mit Backpapier auslegen, Erbsen drauf und ca. 10 Minuten blindbacken.

    Backpapier und Erbsen entfernen. Puddingmasse auf Teig und noch ca. 30 min bei 180 Grad backen.

    Nach der Backzeit gleich dünn mit Zimt-Zucker bestreuen.

10
11

Tipp

Ausgekratzte Vanilleschote in ein Glas mit Zucker geben und selbst Vanillezucker herstellen!

Da ich mit Tarte-Formen nie Glück habe, verwende ich immer eine Springform (26 cm)

Noch warm mit Vanilleeis und Sahneklecks als Nachspeise servieren!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Um den Weizengrieß zu

    Verfasst von flipper1967 am 17. Juli 2014 - 15:40.

    Um den Weizengrieß zu ersetzen, bin ich auf der Suche nach Polenta-Rezepten hier gelandet  tmrc_emoticons.)

    Ich probiere 'mal bis zum Schritt "Unterrühren des Amaretto", ob sich das als Grießbrei eignet. 

    Melde mich wieder - geherzt ist schon  Big Smile

     

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können