3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Milchreistorte mit Himbeeren


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Biskuit

  • 3 Eier
  • 120 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Für den Belag

  • 500 g Milch
  • 100 g Milchreis
  • 75 g Zucker
  • 3 Blatt Gelantine
  • 400 g Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 500 g Himbeeren
  • 250 g Traubensaft, Johannisbeer etc.
  • 1 Päckchen Tortenguss, rot
  • 2 EL Zucker, (für Tortenguss)
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zubereitung des Bodens:

    Eier und Zucker im TM 10 min. auf Stufe 4 mit Rühraufsatz schaumig schlagen.

    Rühraufsatz entfernen und gesiebtes Mehl mit Backpulver kurz auf Stufe 4 unterrühren.

    Teig in eine runde mit Backpapier ausgelegte 26er Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180° 25 min. backen.
  2. Für den Belag:

    Himbeeren bei Zimmertemperatur auftauen lassen.

    Milch, Milchreis, 75g Zucker in Closed lid und 38 Minuten/90ºCCounter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

    Milchreis 15 Minuten im Closed lidquellen lassen. Gelatine einweichen.

    Gelatine ausdrücken und zum Milchreis geben. 20Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 3 auflösen. Die Masse in den Kühlschrank stellen, die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und dann unter die Masse unterheben sobald diese anfängt zu gelieren (nach ca. 60 min.).

    Anschließend die Masse auf den ausgekühlten Biskuitboden geben und mind. 6 Stunden in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht!



    Nach dem Auskühlen:

    Die Himbeeren nun verlesen und vorichtig auf die Milchreisschicht legen:

    2 EL Zucker, Tortenguss und Obstsaft in Closed lid 5Sek./Stufe 5 vermischen und 9Min./100ºC/Stufe 3 aufkochen. Den Torenguss auf dem Kuchen verteilen und dann für 2 Stunden in Kühlschrank stellen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat vielleicht jemand die Torte schonmal als...

    Verfasst von Katschu603 am 24. April 2017 - 11:55.

    Hat vielleicht jemand die Torte schonmal als Kuchen auf einem Blech gemacht? Wenn ja, welches Mengenverhältnis könnt ihr empfehlen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!!!! Hab wohl die Zuckermenge im...

    Verfasst von Kaarster am 19. Oktober 2016 - 06:26.

    Super Rezept!!!! Hab wohl die Zuckermenge im Milchreis reduziert und statt Blattgelantine 1Tütchen gemahlene Gelantine genommen.War alles perfektvon der Konsistenz. Hat uns uns super geschmeckt und auch optisch ein Hingucker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe den Kuchen

    Verfasst von sannie2804 am 2. August 2016 - 16:04.

    Hallo, ich habe den Kuchen das Wochenende gebacken (Testkuchen in kleiner Form fürn 1.Geburtstag), war echt einfach. Beim Anschneiden ist er mir leider auseinander gefallen, d.h. die Himbeeren mit Tortenguss sind vom Milchreis gerutscht. Der Kuchen war fertig "gebaut" mind. 2 Std im Kühlschrank. Was hab ich falsch gemacht?? Geschmacklich war es super!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!! Habe die

    Verfasst von DanielaBarbara am 27. Juli 2016 - 15:07.

    Sehr, sehr lecker!! tmrc_emoticons.)

    Habe die Torte mit roter Beerengrütze gemacht, kam sehr gut an!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen mit

    Verfasst von SarahFlip am 16. Mai 2016 - 12:11.

    Ich habe den Kuchen mit Kirschen gemacht.  Sehr lecker und auch feste. Hatte ihn über  Nacht im Kühlschrank.  Kirschen braucht  man schon 2 große Gläser. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen zum Muttertag

    Verfasst von Petronellinchen am 10. Mai 2015 - 21:52.

    Habe den Kuchen zum Muttertag gebacken. Er war sehr lecker. Ich habe ihn auf jeden Fall nicht zum letzten Mal gebacken! tmrc_emoticons.)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hab ich

    Verfasst von Deedlit79 am 19. April 2015 - 12:59.

    Das Rezept hab ich ausprobiert und zusätzlich zu den Kuchen zum Geburtstag gemacht. Das war der Renner des Tages! Sehr lecker! Nur für den Tortenguss muss ich nächstes Mal mehr Gelatine nehmen, da dieser trotz langer Zeit im Kühlschrank nicht so fest geworden ist, wie ich mir das vorgestellt habe. Das hat aber der Sache keinen Abbruch getan, meine Gäste haben um ihn gewetteifert tmrc_emoticons.8) Party

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen zum

    Verfasst von Ynes82 am 17. Februar 2015 - 10:04.

    Habe den Kuchen zum Kindergeburtstag gemacht, leider ist die Masse nicht richtig fest geworden. Geschmacklich aber Top.... 4 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr

    Verfasst von puggle mutti am 8. Oktober 2014 - 15:22.

    Sehr lecker!!!Meeeeeeeeeeeegaaaaa lecker!! Habe es mit einem Glas Sauerkirschen anstatt Himbeeren gemacht. Vorher eine Nacht im Kühlschrank stehen gelassen. Kam total gut an, auch bei meinen Kindern!! Gaaaanz tollllllll!! Danke! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können