3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Millionärsschnitten


Drucken:
4

Zutaten

16 Portion/en

Mürbeteig

  • 175 Gramm Mehl Type 405
  • 125 Gramm Butter, in Stücken
  • 50 Gramm brauner Zucker

Karamellschicht

  • 50 Gramm Butter, in Stücken
  • 50 Gramm Zucker
  • 400 Gramm Kondensmilch

Überzug

  • 150 Gramm Schokolade, in Stücken
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Alle Zutaten für den Mürbeteig in den Mixtopf gebe, 50 Sek. /Dough mode verkneten. In einer gefetteten Backform verteilen. Dann mit einer Gabel mehrmals einstechen und 20 Min. (190°C) mit Sichtkontrolle backen. Er sollte goldbraun sein.

    In der Form auskühlen lassen.

    Mixtopf spülen.
  2. Karamelschicht
  3. Alle Zutaten für die Karamelschicht in den Mixtopf geben. Schmetterling einsetzen, 25 Min./Varoma/Stufe 3 (ohne Messbecher, dafür aber das Garkörbchen aufsetzen) einkochen lassen. Auf den Kuchen geben und glatt streichen.

    Mindestens 1 Stunde auskühlen lassen.

    Mixtopf spülen.
  4. Überzug
  5. Schokolade in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 7 zerkleinern,
    3 Min./50°C/Stufe 1 schmelzen. Dann auf dem Kuchen verteilen.

    Schokolade fest werden lassen. Jetzt darf angeschnitten werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Quelle: Chefkoch. Hab es lediglich auf den Thermomix umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute gemacht - und einfach super!

    Verfasst von wolke 4 am 10. Juni 2020 - 17:53.

    Heute gemacht - und einfach super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sammler ...

    Verfasst von KurzschlussTuss am 6. Juni 2020 - 22:11.

    Hallo Sammler

    Ich backe viel in meiner 9er Form (Silikon Form mit 9 Mulden) dann spar ich mir das schneiden und hab für jeden ein gleich großes Stück kuchen parat. Ich habe jetzt aber extra gestern nochmal in einer Springform gebacken. Funktioniert auch gut. Da kann der kuchen dann bis zum Anschnitt in der Form bleiben. Denke aber es wird auch mit einem Backrahmen funktionieren. Viel Erfolg beim nachmachen. Gruß Vera

    When nothing goes right.... go left!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept hört sich interessant an. Habe...

    Verfasst von sammler am 5. Juni 2020 - 10:46.

    Hallo, das Rezept hört sich interessant an. Habe allerdings 2 Fragen: Welche Backform wird verwendet und 2. muss ein Rahmen um den Boden gelegt werden, wenn die Karamellschicht aufgetragen wird?
    Vielen Dank im Vorraus
    Liebe Grüße vom Niederrhein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können