Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Minz Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 gehäufte Teelöffel selbstgemachter Vanillezucker
  • 4 Stück Eier
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

Teig Pfiff

  • 150 g Schoko-Mint-Täfelchen

Glasur

  • 100 g Weisse Kuvertüre
  • 100 g dunkle Kuvertüre
  • 20 g Kokosfett/Palmin
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes
  2. Backofen vorheizen. Eine 26er-Springform mit Backpapier auslegen
  3. Teig
  4. Butter, Zucker u. Vanillezucker schuamig rühren, 1 Min./Stufe 3

    Eier unterrühren, 45 Sek./Stufe 2

    Mehl und Backpulver, 2 Min./Stufe 2 unterziehen

    Teig umfüllen
  5. Teig Pfiff
  6. Schoko-Mint-Täfelchenin den Closed lid und bei 37Grad C schmelzen
  7. Teig weiter bearbeiten und Backen
  8. Dann die geschmolzenen Täfelchen unter die Hälfte des Teigs ziehen.

    Dunklen und hellen Teig entweder mit Hilfe zwei Esslöffel nebeneinander, übereinander (Marmorkuchen) oder klecksweise (Zebrakuchen) in die Form geben.

    Auf der mittleren Schiene 50-60 Minuten bei 175 Grad C/ 160 Grad C Umluft backen. Stäbchenprobe machen, jeder Backofen ist anders.

    Leicht abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
  9. Glasur
  10. Beide Kuvertüren getrennt voneinander im Wasserbad schmelzen. Für ein besseres Ergebnis jeweils 10 g Kokosfett hinzugeben.

    Helle und dunkle Kuvertüre nebeneinander auf je eine Hälfte des Kuchens geben und mit Hilfe eines Holzstäbchens ineinander ziehen.

    Kuchen kühl stehen, bis die Glasur fest ist.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 10561 hat geschrieben:...

    Verfasst von KatjaSpr am 15. November 2016 - 20:23.

    10561 hat geschrieben:
    War sehr trocken

    Hallo...
    vllt nicht ganz so lange backen Wink

    Ab und an Stäbchenprobe machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr trocken

    Verfasst von 10561 am 1. Oktober 2016 - 12:46.

    War sehr trocken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo... Ja, man schmeckt

    Verfasst von KatjaSpr am 1. März 2016 - 00:13.

    Hallo... tmrc_emoticons.)

    Ja, man schmeckt die Minze.

    Man kann auch 200 g Sckoko- Minz Täfelchen

    Zu geben um einen intensiveren Geschmack zu erhalten.

     

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Blumen-Strauß schrieb: Hört

    Verfasst von diegabi am 29. Februar 2016 - 18:15.

    Blumen-Strauß

    Hört sich gut an, das Rezept, bin ein echter After Eight Fan.schmeckt man den Geschmack beim Kuchen auch noch raus?

     

     

    Würde mich auch interesieren.

     

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an, das Rezept,

    Verfasst von Blumen-Strauß am 28. Februar 2016 - 16:28.

    Hört sich gut an, das Rezept, bin ein echter After Eight Fan.schmeckt man den Geschmack beim Kuchen auch noch raus?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht Super aus! Werde den

    Verfasst von Ahlke am 28. Februar 2016 - 15:39.

    Sieht Super aus! Werde den Kuchen bei Gelgenheit ausprobieren und dann berichten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können